RL West: Oberhausen verspielt Sieg gegen Düsseldorf II in Nachspielzeit

RWO-Trainer Mike Terranova.

RL West: Oberhausen verspielt Sieg gegen Düsseldorf II in Nachspielzeit

Rot-Weiß Oberhausen hat den Sieg gegen Düsseldorf II in der Nachspielzeit verspielt.

Nachdem das Team von Mike Terranova zunächst in Rückstand geraten war - Lovren hatte für Düsseldorf früh getroffen (7.) - bersorgten Terada (59.) und Steinmetz (Elfmeter / 66.) die Führung. Kurz vor Ende kassierte Oberhausen das 2:2, Heric traf (90. +3). Auch die Reserve des 1. FC Köln kam am Sonntagmittag bei den Sportfreunden Lotte nicht über ein 2:2 hinaus.

Rot-Wess Essen Tabelleführer

Bereits am Samstag hatte Rot-Weiss Essen nach dem Heimsieg über Alemannia Aachen vorläufig dieTabellenführung in der Regionalliga West übernommen. Verfolger Borussia Dortmund (U23) hat bei zwei Punkten Rückstand jedoch noch zwei Spiele weniger absolviert.

Die Essener bleiben nach wie vor im Aufstiegsrennen. Gegen Alemannia Aachen feierten die Rot-Weissen am Samstag am 39. Spieltag einen knappen 2:1 (0:0)-Heimsieg. Dennis Grote hatte nach 50 Minuten für die Führung der Hausherren gesorgt. Maximilian Pronichev baute den Vorsprung nach 72 Minuten aus.

Dennis Grote erzielt das 1:0 für Rot-Weiss Essen gegen Alemannia Aachen.

Dennis Grote erzielt das 1:0 für Rot-Weiss Essen gegen Alemannia Aachen.

Die Essener hatten mehrere Möglichkeiten, zu erhöhen, doch kurz vor Spielende gelang Mergim Fejzullahu das Anschlusstor (88.). Der Sieg der Hausherren geriet allerdings nicht mehr in Gefahr.

BVB gegen Bergisch Gladbach erst am 1. Juni

Damit stürzte RWE den bisherigen Tabellenführer, die U23 von Borussia Dortmund, vom ersten Tabellenplatz. Allerdings haben die Dortmunder bei zwei Punkten Rückstand zwei Spiele weniger absolviert.

Wegen positiver Coronafälle im Team hatten die Westfalen zuletzt aussetzen müssen. Auch das für diesen Spieltag angesetzte Spiel gegen Bergisch Gladbach wurde verlegt und findet erst am 1. Juni statt (19.30 Uhr).

Siege im Tabellenkeller - RW Ahlen verkürzt Rückstand

Rot Weiss Ahlen hat sich im Tabellenkeller noch nicht aufgegeben. Das Schlusslicht gewann mit 2:1 (1:0) gegen den SV Rödinghausen und holte damit drei wichtige Zähler im Abstiegskampf. Allerdings siegten auch die Konkurrenten.

Der Bonner SC schlug den VfB Homberg mit 2:1 (1:1), der SV Lippstadt behielt beim 2:0 gegen Schalkes U23 alle Zähler zu Hause. Dennoch ist der Abstand der Ahlener auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf einen Zähler geschmolzen.

Stand: 16.05.2021, 16:02