Rot-Weiss Essen verpflichtet Trainer Christian Neidhart

Christian Neidhart, hier noch als Trainer des SV Meppen, wird neuer Coach bei Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen verpflichtet Trainer Christian Neidhart

  • Christian Neidhart wechselt zu Rot-Weiß Essen
  • Trainer soll mit dem Traditionsklub aufsteigen
  • Der 51-Jährige war sehr erfolgreich beim SV Meppen

Christian Neidhart heißt der neue Trainer von Rot-Weiss Essen ab der kommenden Spielzeit. Das bestätigte der Klub am Freitag (19.06.2020). Der noch bis Sommer 2021 gültige Vertrag des 51-Jährigen mit den Emsländern wird nach Ablauf der Saison aufgelöst.

"Christian Neidhart war seit unserem ersten Treffen unsere Wunschlösung als neuer Chef-Trainer. Er hat in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit beim SV Meppen geleistet und genießt im Markt ein hohes Ansehen“, sagt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der gebürtige Braunschweiger Neidhart wechselte 2013 vom SV Wilhelmshaven nach Meppen und führte den früheren Zweitligisten vier Jahre später in die 3. Liga zurück. Das soll er nun auch mit dem Essener Traditionsklub von der Hafenstraße schaffen.

Neue Herausforderung

"Ich danke dem SV Meppen für sieben wirklich herausragende und erfolgreiche Jahre. Trotzdem ist für mich jetzt ein Zeitpunkt gekommen, voller Entschlossenheit und Motivation eine neue Herausforderung anzugehen. Wie Jörn Nowak und Marcus Uhlig sich von Beginn an um mich bemüht haben, war bemerkenswert", sagt Neidhart bei der Bekanntgabe seines Wechsels.

Bei RWE wird Neidhart Nachfolger des früheren HSV-Trainers Christian Titz.

Stand: 19.06.2020, 10:50