RL West: Essen verhindert Pleite in Dortmund in letzter Minute

RWE-Trainer Christian Neidhart schaut auf seine Uhr

RL West: Essen verhindert Pleite in Dortmund in letzter Minute

Trotz eines spielerisch überzeugenden Auftrittes wäre Rot-Weiss Essen gegen Borussia Dortmunds U23 beinahe als unglücklicher Verlierer vom Platz gegangen.

Am Samstag rettete beim 1:1 (0:0)-Unentschieden RWE-Joker Felix Backszat mit seinem späten Tor (90.+3) immerhin noch einen Zähler. Borussia Dortmund war zunächst durch Taylan Duman (70.) in Führung gegangen.

RWE spielerisch überzeugend, BVB II mit Mühe

Die erste Chance für RWE verzeichnete Simon Engelmann, der Essen zuletzt in der ersten DFB-Pokal-Runde gegen Bundesligist Arminia Bielefeld in die nächste Runde geschossen hatte. Doch seine Direktabnahme nach Flanke von Kevin Grund konnte BVB-Torwart Luca Unbehaun parieren (7.).

DFB-Pokal: Essen gegen Bielefeld - die Highlights Sportschau 14.09.2020 04:06 Min. Verfügbar bis 14.09.2021 Das Erste

Essen hatte in der Folge mehr vom Spiel und setzte einige vielversprechende Akzente nach vorne. Engelmann kam nach Zuspiel von Marco Kehl-Gomez zu seiner zweiten Möglichkeit - Die Dortmunder Defensive konnte den Schuss mit Mühe und Not von der Torlinie klären. RWE verteidigte diszipliniert, der BVB kam erst kurz vor der Halbzeit in Person von Richmond Tachie zum ersten Torschuss (41.), der für RWE-Torwart Daniel Davari jedoch ungefährlich war.

Dortmunds Duman schockt Essen per Freistoß

Zur zweiten Hälfte brachte BVB-Trainer Enrico Maaßen Alaa Bakir und Aday Ercan in die Partie, sie ersetzten Tachie und Florian Krebs (46.). Nur wenig später durfte auch noch Dominik Wanner ran, für ihn verließ Ansgar Knauff den Platz (59.). Christian Neidhart, Trainer von RWE, wechselte Noel Futkeu für Joshua Endres ein (65.).

Zuschauerregelung für Fußballspiele: "Sorgt für Unmut"

WDR 5 Morgenecho - Interview 19.09.2020 05:54 Min. Verfügbar bis 19.09.2021 WDR 5

Download

Zwischenzeitlich war es wieder Engelmann, der zweimal in aussichtsreicher Position vor dem Dortmunder Tor auftauchte, aber seine Chancen nicht nutzen konnte (61./64.). Die ausbaufähige Essener Chancenverwertung bestrafte dann Duman nach ruhendem Ball. Der Dortmunder verwandelte einen Freistoß direkt zur glücklichen 1:0-Führung für den BVB und ließ Davari zwischen den RWE-Pfosten keine Chance. Dann doch noch später Jubel bei RWE: Joker Backszat, der in der 81. Minute für Dennis Grote gekommen war, glich kurz vor Abpfiff nach einem Einwurf von Grund noch aus.

BVB II hinter Köln und Münster, RWE weit weg

Damit verpasste es die U23 von Borussia Dortmund, mit Spitzenreiter Fortuna Köln nach Punkten gleichzuziehen und rangiert nunmehr punktgleich mit Preußen Münster auf Rang drei (zehn Punkte). Am 5. Spieltag muss der BVB II beim SC Wiedenbrück antreten. Rot-Weiss Essen, das mit zwei Spielen weniger auf dem Konto und erst zwei Punkten noch weit hinter der Spitzengruppe zurückliegt, empfängt Rot Weiss Ahlen (beide Spiele Mittwoch, 19.30 Uhr).

Es ist davon auszugehen, dass die Tabelle noch einige Zeit ungerade bleibt. Alleine beim früheren Bundesligisten Alemannia Aachen sind wegen einer bestätigten Coronavirus-Infektion eines Spielers im Leistungsbereich der Alemannia und nachfolgender Quarantäne-Anordnungen bereits vier Spiele abgesetzt worden, die allesamt nachgeholt werden müssen.

jti | Stand: 20.09.2020, 15:47