Regionalliga West: RWE gewinnt Verfolgerduell gegen Köln

Dominik Lanius (Fortuna Köln) kommt vor Steven Lewerenz (Rot-Weiss Essen) zum Kopfball.

Regionalliga West: RWE gewinnt Verfolgerduell gegen Köln

Rot-Weiss Essen hat sich vier Tage nach dem Aus im DFB-Pokal mit einem Sieg im Aufstiegsrennen in der Fußball-Regionalliga West zurückgemeldet.

Am Sonntag bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart Fortuna Köln mit 2:0 (0:0) und hielt den Anschluss zum Tabellenführer Borussia Dortmund II.

Rückstand zum Tabellenführer beträgt drei Punkte

Nach dem 29. Spieltag beträgt der Rückstand der Essener auf den Nachwuchs des Bundesligisten BVB (60 Punkte), der am Samstag 2:0 beim FC Wegberg-Beeck gewonnen hatte, drei Zähler. RWE hat allerdings eine Partie weniger ausgetragen.

Essen hatte am vergangenen Mittwoch im Pokal-Viertelfinale gegen den Zweitligisten Holstein Kiel 0:3 verloren und Ende Februar die erste Saison-Niederlage in der Regionalliga West kassiert (0:3 gegen Fortuna Düsseldorf II).

Gegen Köln erzielten Oguzhan Kefkir (58. Minute) und Felix Backszat (82.) im zweiten Abschnitt die Treffer für die Neidhart-Elf.

Stand: 07.03.2021, 16:32