RL West: BVB II vor Drittliga-Aufstieg - Bergisch Gladbach steigt ab

Steffen Tigges

RL West: BVB II vor Drittliga-Aufstieg - Bergisch Gladbach steigt ab

Von Jakob Halbfas

Im Duell Erster gegen Letzter hat sich die Reserve von Borussia Dortmund durchgesetzt und einen großen Schritt in Richtung 3. Liga gemacht. Gegner SV Bergisch Gladbach 09 steht bereits als Absteiger fest.

Die U23 von Borussia Dortmund hat ihr Heimspiel in der Regionalliga West gegen den SV Bergisch Gladbach 09 am Dienstagabend mit 3:1 (1:0) gewonnen und ist dem Aufstieg in die dritte Liga ganz nah.

Für Bergisch Gladbach steht hingegen der Abstieg in die Mittelrheinliga fest. Mit fünf Punkten Rückstand ist das Team von Trainer Helge Hohl einen Spieltag vor Saisonende bereits sicher abgestiegen. Schuld daran ist auch der Bonner SC, der als direkter Konkurrent sein Nachholspiel gegen Alemannia Aachen bereits am früheren Dienstagabend 1:0 (0:0) gewann. Den Siegtreffer erzielte Marcel Kaiser kurz nach dem Seitenwechsel (49.).

Bergisch Gladbach macht Druck, Dortmund trifft

Die Dortmunder Reserve wurde von 500 Zuschauern angefeuert. Allerdings gehörte die Anfangsphase den Gästen aus Bergisch Gladbach, die mutig erste offensive Akzente setzten. Bereits nach vier Minuten musste sich Dortmunds Keeper Luca Unbehaun auszeichen. Einen Schuss von Meguru Odagaki parierte der Schlussmann und verhinderte den frühen Rückstand.

Nach knapp 25 Minuten ging dann allerdings der BVB mit der ersten guten Möglichkeit mit 1:0 in Führung. Richmond Tachie musste nach schöner Vorarbeit von Alaa Bakir nur noch einschieben (24.). Nach der Führung hatte Dortmund das Spiel plötzlich im Griff. Gladbachs 19-Tore-Mann, Serhat Koruk, blieb 45 Minuten lang blass.

Nach dem Seitenwechsel wurde Bergisch Gladbach zunächst wieder aktiver, die Chancen hatte jedoch der BVB, der per Doppelschlag alles klar machte. Erst setzte Ansgar Knauff Steffen Tigges per Rabona in Szene. Über Tigges landete der Ball dann bei Dominik Wagner, der ebenfalls nur noch einschieben musste (67.). Nur sechs Minuten später erhöhte Tigges auf 3:0 (73.). Zwei Minuten vor Ende sorgte Koruk mit seinem 20. Saisontor für den Endstand.

BVB hat Aufstieg in der eigenen Hand

Borussia Dortmund II hat nun am letzten Spieltag der Regionalliga West alles in der eigenen Hand. Ein Punkt reicht dem BVB sicher für den Aufstieg in die 3. Liga. Nur bei einer Niederlage des BVB gegen den Wuppertaler SV und einem Essener Sieg gegen Wegberg-Beek hat Rot-Weiss Essen noch eine Chance. Allerdings hat Dortmund auch in Sachen Torverhältnis (92:30) gegenüber Essen (88:28) knapp die Nase vorn.

Bergisch Gladbach steigt nach 2013 zum zweiten Mal aus der Regionalliga West ab.

Die weiteren Ergebnisse:
Rot Weiss Ahlen - SV Straelen 3:2 (1:0)
VfB Homberg - FC Wegberg-Beeck 1:1 (1:1)

Stand: 01.06.2021, 21:26