Schalkes Sidi Sané (l.) im Zweikampf mit Rocco Reitz von Borussia Mönchengladbach.

RL West: Schalke II punktet gegen Gladbach II - Remis zwischen RWO und Bocholt

Stand: 18.11.2022, 22:38 Uhr

Am letzten Spieltag der Hinrune in der Regionaliga West hat sich der FC Schalke 04 II einen Punkt bei Borussia Mönchengladbach II gesichert. Am Abend trennten sich auch Rot-Weiß Oberhausen und der 1. FC Bocholt remis.

Der Schalker trotzten am Freitagnachmittag dabei einem frühen Rückstand. Conor Noß brachte die Borussen bereits nach vier Minuten in Führung. Andreas Ivan glich nach 60 Minuten für die Gäste aus Gelsenkrichen aus, die die sich damit für eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit belohnten.

Borussia Mönchengladbach II konnte damit nicht nach Punkten zu Tabellenführer Preußen Münster aufschließen und bleibt mit nun 30 Punkten Tabellenzweiter. Schalke II belegt mit 26 Punkten Rang sieben, hat aber noch ein Nachholspiel.

Remis zwischen RWO und Bocholt

Auch Rot-Weiß Oberhausen und der 1. FC Bocholt haben sich am Freitagabend 1:1 (0:1) getrennt. Malek Fakhro brachte die Gäster nach 41 Minuten per Kopf in Führung. Die Vorlage kam von Sturmkollege Marcel Platzek, der nach längerer Verletzungspause sein Comeback gab. Doch RWO schlug kurz nach der Pause zurück. Leroy-Jacques Mickels traf per Abstauber zum Ausgleich.

Die letzten 30 Minuten der Partie musste RWO in Unterzahl agieren, nachdem Nico Klaß die Gelb-Rote-Karte sah. Die Hausherren retteten den Punkt jedoch ins Ziel. Oberhausen belegt mit nun 26 Punkten den achten Tabellenplatz. Bocholt hat 19 Punkte auf dem Konto und steht als Tabellen-13. nur einen Punkt vor der Abstiegszone.

Quelle: lt