1. FC Köln II holt auch bei Fortuna Köln ein Remis

Lukas Nottbeck (1. FC Köln II, v.) in einem Regionalliga-Spiel gegen den Fortuna Köln

1. FC Köln II holt auch bei Fortuna Köln ein Remis

Im Kölner Stadtderby endet die Siegesserie von Fortuna Köln. Nach acht Erfolgen in Serie müssen sich die Südstädter gegen die U21 des 1. FC Köln mit einem 1:1 zufrieden geben.

Im Nachholspiel im Kölner Südstadion gelang Dominik Lanius (51. Minute) in der zweiten Halbzeit der Ausgleich. Die Zweitvertretung des FC war am Mittwoch (08.12.2021) durch Lukas Nottbeck (26.) in Führung gegangen.

Fortuna bleibt damit im eigenen Stadion ungeschlagen und verkürzte mit jetzt 39 Punkten den Rückstand auf Spitzenreiter Wuppertaler SV auf drei Zähler. Allerdings haben die Südstädter auch noch eine Partie nachzuholen. Der FC-Nachwuchs, der zuletzt schon mit Preußen Münster und Rot-Weiss zwei anderen Top-Teams ein Unentschieden abgetrotzt hatte, hat als Siebter 31 Zähler.

FC-Führung nach Konter

Im Südstadion spielten die Gäste forsch auf und gingen nach einem Ballgewinn im Mittelfeld über einen schnellen Gegenstoß durch Nottbeck in Führung. Fortuna hatte zwar insgesamt mehr Ballbesitz, konnte sich aber zunächst nicht entscheidend Richtung Tor durchsetzen.

Das änderte sich zu Beginn der zweiten Hälfte. Im Anschluss an eine Ecke war dann aber Lanius zur Stelle und markierte per Kopf den 1:1-Ausgleich. Danac übernahmen die Gastgeber zwar optisch das Kommando und hatte auch Richtung Tor ein paar Ansätze. Für die ganz große Chance oder den Siegtreffer reichte es gegen die gut organisiert FC-Abwehr aber nicht mehr.

Stand: 08.12.2021, 21:35