Bergisch Gladbach steht als Aufsteiger fest

Spieler des SV Bergisch Gladbach 09

Bergisch Gladbach steht als Aufsteiger fest

  • Bergisch Gladbach steht als Meister der Mittelrheinliga fest
  • Der Klub steigt in die Regionalliga West auf
  • Schalke II, Haltern und Homberg die Aufsteiger aus Westfalen und Niederrhein

Das 1:1 des FC Wegberg-Beeck am Samstag (08.06.2019) beim 1. FC Düren bedeutete den Aufstieg des SV Bergisch Gladbach 09. Wegberg-Beeck liegt nach dem 2:2 des SV am Sonntag gegen den SV Breinig zwar nun einen Punkt hinter den Gladbachern, hat aber am letzten Spieltag spielfrei und kann somit nicht mehr punkten.

Der SV 09 spielt in der kommenden Saison damit in der Regionalliga. Das vorentscheidende direkte Duell gegen Wegberg-Beeck hatte Bergisch Gladbach am vergangenen Wochenende mit 2:1 für sich entschieden.

Schalke und Haltern aufgestiegen

In der Oberliga Westfalen sind dagegen bereits alle Entscheidungen gefallen. Den Aufstieg in die vierte Liga haben der souveräne Meister Schalke 04 II und Vizemeister TuS Haltern geschafft. Ihre Plätze nehmen in der kommenden Saison die Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn und SC Wiedenbrück ein.

Den Gang in die Westfalenligen müssen der FC Brünninghausen und der FC Gievenbeck antreten. Aus der sechsten Liga kommen der SC Preußen Münster II und der RSV Meinzerhagen hoch.

Homberg schießt 100 Tore

Die deutlichste Meisterschaft in den NRW-Oberligen hat der VfB Homberg gefeiert. Stolze 100 Tore gelangen dem Meister der Oberliga Niederrhein in 34 Spielen bei lediglich 34 Gegentoren. Mit 83 Punkten und einem Vorsprung von 14 Zählern auf die Sportfreunde Baumberg wurde Homberg frühzeitig Meister und konnte mit den Planungen für die Regionalliga beginnen. Aus der anderen Richtung steigt der SV Straelen in die Oberliga ab.

Die vier Absteiger in die Landesligen sind der SC Düsseldorf-West, der SV Jahn Dinslaken-Hiesfeld, der VfB Speldorf und der FSV Duisburg 1989. Zur kommenden Saison neu dabei sind die Aufsteiger TVD Velbert, FC Kray, Cronenberger SC und Sportfreunde Niederwenigern.

bh/nch | Stand: 10.06.2019, 18:40