Niederrhein-Pokal: Finale am 22. August in Essen

Stadion Essen an der Hafenstrasse.

Niederrhein-Pokal: Finale am 22. August in Essen

Das Endspiel um den Niederrhein-Pokal findet am 22. August im Stadion Essen statt. Dies teilte der Fußballverband Niederrhein (FVN) am Dienstag mit.

Das Stadion Essen sei als einziger Bewerber im Bewerbungsverfahren für den Final-Standort verblieben, da die übrigen Halbfinalisten - insbesondere mit Blick auf die aktuell erforderlichen, umfangreichen Hygiene-Maßnahmen -  von einer Bewerbung Abstand genommen hatten. Das Endspiel findet im Rahmen des bundesweiten Finaltags der Amateure statt und wird live in der ARD übertragen. Es wird um 14.45 Uhr angepfiffen. Nach derzeitigem Stand sind im Stadion keine Zuschauer zugelassen.

Die Finalisten werden in den Partien TVD Velbert (Oberliga) gegen Rot-Weiss Essen (Regionalliga; Anstoß 19 Uhr) und 1. FC Kleve gegen 1. FC Bocholt (beide Oberliga; Anstoß 19.30 Uhr) ermittelt. Beide Halbfinals finden am 18. August statt.

No Sports!? Folge 16: RWE, Schachmann und die TG Neuss vor Zuschauern sport inside 05.08.2020 09:00 Min. Verfügbar bis 05.08.2021 WDR

Stand: 11.08.2020, 15:35