Kein Amateur-Fußball in NRW bis Jahresende

Der Amateurfußball befindet sich aufgrund der Corona-Pandemie wieder im Stillstand (Symbolbild)

Kein Amateur-Fußball in NRW bis Jahresende

Der Fußball-Verband Mittelrhein stellt den Spielbetrieb bis zum Jahresende ein.

Das hat der Verband am Montag mitgeteilt. Grund ist die Covid-19-Pandemie. Die Entscheidung betrifft alle Herren-, Frauen- und Jugendbereiche auf Verbands- und Kreisebene.

"Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens ist eine kurzfristige Zulassung des Spielbetriebs seitens der zuständigen Behörden nicht absehbar", erklärte der FVM-Präsident Bernd Neuendorf in einer Mitteilung des Verbandes.

Entscheidung für ganz NRW

Zuvor hatten bereits der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) sowie der Fußballverband Niederrhein (FVN) ihre Vereine vorzeitig in die Winterpause geschickt. Der Spielbetrieb ist in ganz NRW seit November ausgesetzt. Wann die Saison weiterläuft, ist noch unklar.

Stand: 23.11.2020, 18:57