Alemannia Aachen holt Peter Hermann als Berater

Peter Hermann in seiner Zeit Co-Trainer beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf.

Alemannia Aachen holt Peter Hermann als Berater

  • Hermann wird Sportlicher Berater in Aachen
  • Aktuell im Trainerteam der U18-Nationalmannschaft
  • Kontakt über Dirk Kall hergestellt

Alemannia Aachen hat Peter Hermann als Sportlichen Berater verpflichtet. Der 67-Jährige, der als Co-Trainer u.a. bei Bayern München, Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf aktiv war, ist aktuell Teil des Trainerteams der deutschen U18-Nationalmannschaft und soll ab dem 20. November die Alemannia beraten. Das teilte der Verein am Dienstag (12.11.2019) mit.

Kontakt über Dirk Kall

"Ich freue mich sehr, nach vielen Jahren wieder bei der Alemannia zu sein", sagte Hermann. "Der Kontakt ist über Dirk Kall zustande gekommen. Ihn habe ich zu meiner Zeit bei der Fortuna kennen und schätzen gelernt, seitdem stehen wir im regelmäßigen Austausch." Kall ist aktuell Aufsichtsrats-Vize beim Regionalligisten. Hermann spielte zwischen 1974 und 1976 zwei Jahre für die Alemannia in der damaligen Nord-Staffel der 2. Liga. Nach seiner aktiven Karriere arbeitete der Fußballlehrer bei mehreren Vereinen als Co-Trainer und gehörte bei Münchens Triple 2013 zum Trainer-Stab von Heynckes.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Kilic freut sich auf Zusammenarbeit

"Auf die herausragende Expertise von Peter Hermann zurückgreifen zu können, ist für jeden Verein en Gewinn", erklärte Aachens Trainer und Sportlicher Leiter Fuat Kilic. "Ich persönlich freue mich auf den Austausch mit einem bundesweit anerkannten Fußball-Fachmann. Wir können alle von seiner jahrelangen Erfahrung profitieren."

Die Alemannia belegt nach 15 Spieltagen den 7. Tabellenplatz in der Regionalliga West. Am Wochenende gelang ein 3:0-Heimsieg gegen Bergisch Gladbach 09.

sid/red | Stand: 12.11.2019, 13:18