Felix Awards: Preisverleihung für beste NRW-Sportler nur digital

Unter anderem Hannah Neise (v.l.), Isabell Werth, Erling Haaland, Johannes Floors, Simon Terodde und Aline Rotter-Focken sind nominiert

Felix Awards: Preisverleihung für beste NRW-Sportler nur digital

Die Corona-Pandemie hat die Felix Awards auch in diesem Jahr im Griff. Allerdings nicht so fest wie im vergangenen, als Voting und Preisverleihung abgesagt wurden. Dieses Mal werden die besten Sportlerinnen und Sportler in NRW geehrt - lediglich in einem anderen Rahmen als vor Corona üblich: digital.

Die Sportstiftung NRW hat am Montag mitgeteilt, dass "die aktuell erneut verschärfte Pandemie-Situation" es nicht zulasse, die Felix Champions-Awards 2021 wie geplant im großen Rahmen am 10. Dezember in Düsseldorf zu verleihen. Stattdessen sollen die Sieger:innen am 17. Dezember auf der Internetseite der Veranstaltung sowie den Social-Media-Kanälen aller Partner der Veranstaltung bekanntgegeben werden.

40.000 Bürger:innen haben gewählt

Mit den Felix Awards 2021 werden die herausragenden Athlet:innen Nordrhein-Westfalens geehrt. Ermittelt sind sie bereits: Im Rahmen eines Online-Votings haben rund 40.000 Bürger:innen ihre Stimme abgegeben und ihre Favorit:innen in den Kategorien Sportlerin und Sportler des Jahres, Mannschaft des Jahres, Para Sport und Newcomer:in des Jahres sowie Fußballer:in und Trainer:in des Jahres gewählt.

Dass die digitale Ehrung nun erst eine Woche später über die Online-Bühne gehen kann, als es für das große Format vorgesehen war, hat organisatorische Gründe, erklärt die NRW-Sportstifung am Montag auf Anfrage des WDR. Man müsse die Preisverleihungen in den einzelnen Kategorien nun alle einzeln vornehmen und zu einer Präsentation zusammenfügen. Dafür benötige man mehr Zeit.

Die Übergaben sollen aufgrund der Pandemielage eben "im kleinstmöglichen Personenkreis realisiert" werden. Die Eindrücke davon werden entsprehend zusammengeschnitten am 17. Dezember präsentiert. Die Felix-Awards werden bereits zum 14. Mal vom Landessportbund NRW, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Sportstiftung NRW verliehen. 

Stand: 06.12.2021, 12:45