Pinguine schlagen Bremerhaven

Pinguine schlagen Bremerhaven

Die Krefeld Pinguine haben am 15. Spieltag in der DEL einen Erfolg gefeiert und mit 2:1 nach Verlängerung bei den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven gewonnen. Alexander Bergström traf in der dritten Minute der Verlängerung. Zuvor brachte Alexander Weiß (35.) die Krefelder in Führung. Vladimir Eminger (45.) glich zwischenzeitlich aus.

Die Pinguine haben damit nun 16 Punkte auf dem Konto, bleiben aber im Tabellenkeller. Bremerhaven steht bei 19 Punkten. Am Sonntag (14 Uhr) empfangen die Pinguine die Adler Mannheim.

Stand: 22.10.2021, 22:25