Krefelds Geschäftsführer Sergej Saveljev

Eishockeyclubs aus Düsseldorf und Krefeld beschließen Kooperation

Stand: 11.07.2022, 11:00 Uhr

Die Eishockeyklubs aus Düsseldorf und Krefeld haben eine Kooperation beschlossen.

Die Düsseldorfer EG wird in der kommenden Spielzeit neuer DEL-Kooperationspartner des Erstligaabsteigers Krefeld Pinguine. Dadurch sollen junge Talente an beiden Standorten weiter gefördert werden, teilte der Krefelder Club am Montag mit. "In der geschlossenen Kooperation mit der DEG sehen wir eine hilfreiche Perspektive auf beiden Seiten. Da die Entfernung gering und das professionelle Umfeld in beiden Clubs groß ist, versprechen wir uns eine perfekte Zusammenarbeit", erklärte Krefelds Geschäftsführer Sergey Saveljev.

Auf eine gute Kooperation setzen auch die Düsseldorfer. "Sie gibt beiden Teams die Möglichkeit, sehr kurzfristig junge Spieler dort einzusetzen, wo sie gebraucht werden und entsprechende Einsatzzeiten bekommen können", sagte DEG-Geschäftsführer Niki Mondt.

Quelle: dpa