Kölner Haie: Neuer Trainer, dritter Sieg

Kölner Haie: Neuer Trainer, dritter Sieg

  • Krupp: Drittes Spiel, dritter Sieg
  • 4:1 gegen Straubing Tigers
  • Keine Playoff-Chancen mehr

Die Kölner Haie haben auch das dritte Spiel unter dem neuen Trainer Uwe Krupp gewonnen. Gegen die Straubing Tigers setzten sich die Haie am Sonntag (01.03.2020) 4:1 (0:1, 3:0, 1:0) durch. Die theoretische Chance auf die Playoffs ist allerdings geplatzt.

Köln dreht Spiel

Straubing war zunächst in Führung gegangen. Travis James Mulock traf kurz vor Ende des ersten Drittels zum 1:0 (19.). Aber im Mitteldrittel kamen die Kölner zurück. Jason Bast, Dominik Tiffels und Jonathan Matsumoto trafen innerhalb von zehn Minuten zur 3:1-Führung. Kurz vor Ende des Spiels traf Matsumoto erneut und erhöhte auf 4:1.

Statistik

Eishockey · DEL 50. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 01.03.2020 | 17.00 Uhr

Wappen Kölner Haie

Kölner Haie

Weitzmann – Mo. Müller, Aronson, Gagné, Kindl, Zerressen, Ugbekile, D. Tiffels – Hanowski, Matsumoto, Akeson, Bast, Smith, Ma. Müller, F. Tiffels, Genoway, Dumont, Köhler, Sill, Oblinger

4
Wappen Straubing Tigers

Straubing Tigers

Zatkoff – Acolatse, Eriksson, Daschner, Schopper, Kohl, Gläßl, Renner – Williams, M. Connolly, F. Schütz, TJ Mulock, Heard, Schönberger, Ziegler, Balisy, Laganière, Loibl, Brunnhuber, Mouillierat

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Kölner Haie Straubing Tigers
Überzahl 4 Überzahlsituationen, 0 Tore 5 Überzahlsituationen, 1 Tor
Strafminuten 10 Min. 8 Min.

Strafen:

  • Eriksson - 2 Min. - Stockschlag
  • Dumont - 2 Min. - Halten
  • Ugbekile - 2 Min. - Beinstellen
  • M. Connolly - 2 Min. - Beinstellen
  • Genoway - 2 Min. - Zu viele Spieler
  • Schönberger - 2 Min. - Check mit dem Stock
  • Aronson - 2 Min. - Behinderung
  • Sill - 2 Min. - Behinderung
  • Heard - 2 Min. - Haken
  • Balisy - 2 Min. - Beinstellen

Tore:

  • 0:1 (18:22) TJ Mulock (Loibl) PP1
  • 1:1 (24:40) Bast (Smith)
  • 2:1 (31:53) D. Tiffels (Matsumoto)
  • 3:1 (35:23) Matsumoto (Hanowski, Aronson)
  • 4:1 (55:42) Matsumoto (Akeson, Zerressen)

Zuschauer:

  • 14.841

Schiedsrichter:

  • Rainer Köttstorfer, Stephen Reneau,

Stand der Statistik: Sonntag, 01.03.2020, 19:17 Uhr

Weil Augsburg 4:1 (1:0, 2:0, 1:1) gegen die Iserlohn Roosters gewonnen hat, können die Kölner die Playoffs in dieser Saison allerdings nicht mehr erreichen. Der Rückstand auf Platz zehn beträgt bei zwei ausstehenden Spielen sieben Punkte.

Statistik

Eishockey · DEL 50. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 01.03.2020 | 16.30 Uhr

Wappen Augsburger Panther

Augsburger Panther

Keller – Lamb, Rogl, McNeill, Haase, Sezemsky, Valentine, Tölzer – Kosmachuk, LeBlanc, Hafenrichter, Payerl, Stieler, Trevelyan, Fraser, Gill, Schmölz, Sternheimer, Holzmann

4
Wappen Iserlohn Roosters

Iserlohn Roosters

Peters – O‘Connor, Rumble, Schmitz, Baxmann, Buschmann, Raymond, D. Orendorz – Petan, Clarke, MacQueen, Lautenschlager, Samanski, Halmo, Fleischer, D. Weiß, Dmitriev, Blank

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Augsburger Panther Iserlohn Roosters
Überzahl 5 Überzahlsituationen, 2 Tore 2 Überzahlsituationen, 0 Tore
Strafminuten 4 Min. 10 Min.

Strafen:

  • Valentine - 2 Min. - Hoher Stock
  • Baxmann - 2 Min. - Beinstellen
  • MacQueen - 2 Min. - Zu viele Spieler
  • Keller - 2 Min. - Spielverzögerung
  • Rumble - 2 Min. - Beinstellen
  • Blank - 2 Min. - Bandencheck
  • O‘Connor - 2 Min. - Beinstellen

Tore:

  • 1:0 (17:13) Schmölz (Sezemsky, Lamb) PP1
  • 2:0 (31:01) LeBlanc (Trevelyan, Keller)
  • 3:0 (33:53) McNeill (Kosmachuk, Stieler) PP1
  • 3:1 (43:11) Dmitriev (Rumble, Halmo)
  • 4:1 (57:28) LeBlanc (Sternheimer, Haase)

Zuschauer:

  • 5.522

Schiedsrichter:

  • Stephan Bauer, Gordon Schukies,

Stand der Statistik: Sonntag, 01.03.2020, 18:57 Uhr

Ebenfalls keine Chance mehr auf die Playoffs haben die Krefeld Pinguine auf Platz zwölf in der Tabelle. Sie verloren gegen die Thomas Sabo Ice Tigers 3:4 (1:1, 1:2, 1:1).

Statistik

Eishockey · DEL 50. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 01.03.2020 | 19.00 Uhr

Wappen Krefeld Pinguine

Krefeld Pinguine

Östlund – Noonan, Riefers, Trivellato, Bruggisser, Ankert, M. Schmitz – Besse, Hodgman, L. Braun, Costello, Pietta, Saponari, Lagacé, Welsh, Ewanyk, Kuhnekath, Hospelt, Postel, Kruminsch

3
Wappen Thomas Sabo Ice Tigers

Thomas Sabo Ice Tigers

Treutle – Summers, Schulze, Weber, Bender, Gilbert, Mebus – Brown, O´Brien, Bassen, Skille, Buck, Alanov, Fischbuch, Acton, P. Reimer, Cangelosi, Eder, Kislinger

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Krefeld Pinguine Thomas Sabo Ice Tigers
Überzahl 2 Überzahlsituationen, 0 Tore 2 Überzahlsituationen, 0 Tore
Strafminuten 4 Min. 4 Min.

Strafen:

  • O´Brien - 2 Min. - Stockschlag
  • Hodgman - 2 Min. - Beinstellen
  • Riefers - 2 Min. - Spielverzögerung
  • Schulze - 2 Min. - Stockschlag

Tore:

  • 1:0 (10:34) Besse (L. Braun, Ankert)
  • 1:1 (19:48) Fischbuch (Bender, P. Reimer)
  • 1:2 (25:01) Schulze (Fischbuch, P. Reimer)
  • 2:2 (25:31) Pietta (Trivellato, Costello)
  • 2:3 (26:54) Buck (Skille, Alanov)
  • 2:4 (58:13) Schulze (P. Reimer, Acton) ENG
  • 3:4 (59:40) Besse (Noonan, Costello)

Zuschauer:

  • 3.408

Schiedsrichter:

  • Benjamin Hoppe, Daniel Piechaczek,

Stand der Statistik: Sonntag, 01.03.2020, 21:29 Uhr

Krupp neuer KEC-Trainer

Sportschau 25.02.2020 00:36 Min. Verfügbar bis 25.02.2021 ARD Von Holger Dahl

Stand: 01.03.2020, 19:27