Viele DEG-Fans verzichten auf Rückerstattung

DEG-Stürmer Daniel Fischbuch schiebt den Puck ins leere Tor

Viele DEG-Fans verzichten auf Rückerstattung

Die Düsseldorfer EG kann in den finanziell schweren Zeiten der Corona-Pandemie auf die Hilfe vieler Eishockey-Fans aus dem Rheinland zählen.

Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mitteilte, haben mehr als ein Drittel aller Dauerkarteninhaber bislang komplett auf eine Rückerstattung des Geldes oder die Anrechnung ihrer bereits bezahlten Saisontickets für die Spielzeit 2020/21 verzichtet. Das bedeutee eine finanzielle Entlastung in sechsstelliger Höhe.

DEG-Geschäftsführer Wirtz: "Imponierende Zahl"

"Diese imponierende Zahl berührt uns alle sehr", sagte DEG-Geschäftsführer Harald Wirtz. Viele Fans hätten derzeit selbst Sorgen, wollten den Verein aber dennoch unterstützen. "Das macht uns stolz und glücklich", betonte Wirtz. Alle Fans, die auf die Rückerstattung oder die Anrechnung ihres Geldes verzichtet haben, erhalten einen speziellen Ehren-Puck.

dpa/lnw | Stand: 25.02.2021, 16:08