Marko Nowak. (Bild: IMAGO / Stefan Ritzinger)

Nowak verlässt Düsseldorfer EG Richtung Berlin

Stand: 17.05.2022, 12:19 Uhr

Marko Nowak verlässt die Düsseldorfer EG und wechselt zum deutschen Eishockey-Meister Eisbären Berlin.

Der Verteidiger erhält einen Vertrag über drei Jahre, wie die Eisbären am Dienstag mitteilten. "Ich freue mich darüber, dass wir Marko vom Wechsel zu den Eisbären überzeugen konnten. Er ist ein starker Defensivspieler mit Führungsqualitäten, der die DEL bereits bestens kennt", sagte Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer

Nowak startete 2007 seine Karriere bei der DEG und spielte von 2012 bis 2016 für die Nürnberg Ice Tigers, ehe der 31-Jährige ins Rheinland zurückkehrte. Insgesamt 635 Partien hat der Nationalspieler und Olympia-Teilnehmer von 2022 absolviert, in denen er 36 Tore bejubelte und zu 121 Treffern auflegte.

Quelle: dpa