DEG muss nächsten Abgang hinnehmen

DEG muss nächsten Abgang hinnehmen

Alexander Karachun wird nicht mehr für die
Düsseldorfer EG in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auflaufen. Wie der achtmalige deutsche Meister am Montag mitteilte, schlug der Stürmer ein Angebot zur Vertragsverlängerung aus. "Wir hätten Alex sehr gerne behalten. Er hat mich in jeglicher Hinsicht überzeugt und unsere Erwartungen vollständig erfüllt", sagte Sportdirektor Niki Mondt.

Karachun war im vergangenen Sommer von den Kassel Huskies aus der DEL2 zur DEG gewechselt. In 36 Spielen gelangen ihm sieben Tore und zehn Vorlagen.

Stand: 10.05.2021, 16:13