Düsseldorfer EG steigt in eSport ein

Düsseldorfer EG steigt in eSport ein

Die Düsseldorfer EG steigt als erster DEL-Klub mit einer Mannschaft in den eSport ein. Das Team soll an verschiedenen Online-Ligen der Eishockey-Simulation NHL19 teilnehmen.

Die Düsseldorfer EG steigt als erster DEL-Klub mit einer Mannschaft in den eSport ein. Das Team soll an verschiedenen Online-Ligen der Eishockey-Simulation NHL19 teilnehmen. Das Team "DEG eSports" um die beiden Gründer Tobias Anton und Steffen Seibert besteht aktuell aus zwölf Spielern aus Deutschland und Österreich.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

"Es ist eine hochinteressante Entwicklung in einem für uns völlig neuen Umfeld, die wir sehr gespannt aktiv verfolgen werden", sagte DEG-Geschäftsführer Stefan Adam am Mittwoch (26.09.2018).

sid | Stand: 26.09.2018, 16:20

Weitere Themen

DEL | Tabelle

Team S P
1. Eisbären Berlin 0 0
1. Augsburger P. 0 0
1. Kölner Haie 0 0
1. Iserlohn Roost. 0 0
1. Krefeld Pinguine 0 0
  ...    
1. Düsseldorfer EG 0 0
1. Ping. Brem. 0 0
1. Nürnberg Ice T. 0 0