Kanadier O'Leary neuer Trainer der Iserlohn Roosters

Jason O'Leary

Kanadier O'Leary neuer Trainer der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Kanadier Jason O'Leary als neuen Trainer verpflichtet.

Das teilte der Klub am Mittwoch (20.03.2019) mit. Der 40-Jährige unterschrieb bei den Roosters, die als Vorletzte den Einzug in die Play-offs verpasst hatten, einen Einjahresvertrag. "Ich war mir sehr schnell sicher, dass Jason und ich auf einer Wellenlinie sind, eine sehr ähnliche Hockey- und Arbeitsphilosophie teilen", teilte der sportliche Leiter Christian Hommel mit. "Jason teilt meine Grundauffassung, dass es von Bedeutung für jeden Verein ist, insbesondere mit jungen Spielern intensiv zu arbeiten, ihnen eine echte Chance zu geben."

O'Leary hatte zuletzt für das Swiss League Team aus Zug in der zweithöchsten Schweizer Eishockeyliga gearbeitet. "Eishockey ist nach meinen Kindern meine zweite ganz große Leidenschaft. Ich lebe und liebe das Spiel. Ich arbeite unglaublich hart und intensiv und freue mich sehr auf die Aufgabe am Seilersee", so O´Leary.

Stand: 20.03.2019, 18:27