DEL - Düsseldorfer EG kassiert Pleite bei Eisbären

Spielszene Eisbären Berlin gegen Düsseldorfer EG

DEL - Düsseldorfer EG kassiert Pleite bei Eisbären

Die Düsseldorfer EG hat in der Deutschen Eishockey Liga ihre vierte Niederlage in den vergangenen fünf Partien kassiert. Gastgeber Eisbären Berlin drehte die Partie im letzten Drittel.

Am Donnerstagabend (12.12.2019) gewann der Tabellenvierte gegen die Düsseldorfer EG mit 3:1 (0:1, 0:0, 3:0).

Für einen gelungenen Auftakt sorgten die Düsseldorfer, die mit dem Führungstreffer nach gerade einmal 71 Sekunden die Berliner Verunsicherung der drei vorangegangenen Niederlagen verstärkten. Luke Adam bestrafte einen Aufbau-Fehler der Gastgeber und hatte keine Mühe, Eisbären-Torwart Sebastian Dahm zu überwinden.

Die Gastgeber waren in der Folge überlegen, scheiterten allerdings oft an Mathias Niederberger (32 Paraden) im DEG-Tor. Erst drei Treffer im letzten Drittel durch James Sheppard (44./49.) und Maxim Lapierre (56.) erlösten einen Großteil der 10.126 Zuschauer in Berlin. Dadurch festigten die Hauptstädter mit 42 Punkten den vierten Platz, die DEG (37) bleibt zunächst Achter.

Statistik

Eishockey · DEL 26. Spieltag 2019/2020

Donnerstag, 12.12.2019 | 19.30 Uhr

Wappen Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Dahm – Hördler, Wissmann, Kettemer, McKiernan, C. Braun, J. Müller – Rankel, Lapierre, Ferraro, Noebels, Sheppard, Pföderl, Aubry, M. Olver, Ortega, Labrie, Streu, Dietz

3
Wappen Düsseldorfer EG

Düsseldorfer EG

M. Niederberger – Huß, Jensen, Urbom, Ebner, Zanetti, Johannesen, Geitner – Kammerer, Barta, Gardiner, L. Adam, K. A. Olimb, Flaake, Jahnke, Svensson, Ri. Bukarts, L. Niederberger, Buzas

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Eisbären Berlin Düsseldorfer EG
Überzahl 3 Überzahlsituationen, 1 Tor 2 Überzahlsituationen, 0 Tore
Strafminuten 4 Min. 6 Min.

Strafen:

  • Lapierre - 2 Min. - Hoher Stock
  • McKiernan - 2 Min. - Check mit dem Stock
  • Geitner - 2 Min. - Check gegen das Knie
  • Zanetti - 2 Min. - Haken
  • Jensen - 2 Min. - Beinstellen

Tore:

  • 0:1 (1:11) L. Adam (Jahnke)
  • 1:1 (43:15) Sheppard (Pföderl, Noebels)
  • 2:1 (48:16) Sheppard (McKiernan) PP1
  • 3:1 (55:46) Lapierre (Aubry)

Zuschauer:

  • 10.126

Schiedsrichter:

  • Daniel Piechaczek, Stephen Reneau,

Stand der Statistik: Donnerstag, 12.12.2019, 21:52 Uhr

Stand: 12.12.2019, 22:10

DEL | Tabelle

Team S P
1. EHC RB München 41 88
2. Adler Mannheim 41 85
3. Straubing Tigers 41 78
4. Eisbären Berlin 40 71
5. Ping. Brem. 41 69
  ...    
12. Krefeld Pinguine 41 42
13. Iserlohn Roost. 41 39
14. Schwenninger WW 40 34