DEG: Huß geht, Fischbuch kommt

Die Düsseldorfer feiern ihren Sieg in Wolfsburg.

DEG: Huß geht, Fischbuch kommt

Eishockey-Profi Johannes Huß wechselt von der Düsseldorfer EG zu den Schwenninger Wild Wings. Daniel Fischbuch kehrt zurück zur DEG.

Damit folgt der 21-Jährige seinem ehemaligen DEG-Coach Christof Kreutzer, der aktuell den Düsseldorfer Ligarivalen trainiert. Huß spielte vier Jahre lang für die DEG, konnte sich dort aber auch aufgrund von Verletzungen nie wirklich durchsetzen. Insgesamt stehen für den Verteidiger in 81 Spielen für die Rheinländer vier Vorlagen zu Buche.

Dafür wechselt Nationalspieler Daniel Fischbuch von den Thomas Sabo Ice Tigers zurück an den Rhein. Der 26-Jährige hatte schon zwischen 2009 und 2016 für die Rot-Gelben gespielt. Er unterschrieb einen langfristigen Vertrag bis zum Ende der Saison 2022/23. Fischbuch erklärte: "Ich freue mich total über meine Rückkehr. Düsseldorf ist längst meine zweite Heimat geworden. Bei der DEG habe ich die ersten Schritte meiner Profikarriere gemacht. Club, Umfeld und Fans sind für mich eine absolute Herzensangelegenheit!"

Stand: 20.04.2020, 19:51