Nach Ausfällen in der Defensive: DEG verpflichtet Brejcak

Marc Zanetti (DEG) fällt wegen einer schwere Thrombose im linken Unterschenkel aus.

Nach Ausfällen in der Defensive: DEG verpflichtet Brejcak

Die Düsseldorfer EG hat den slowakischen Nationalspieler Jan Brejcak (31) verpflichtet. Damit reagierte der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf den Ausfall der beiden Verteidiger Marc Zanetti und Johannes Johannesen.

Brejcak kommt vom HC Banska Bystrica aus seiner slowakischen Heimat, zur Vertragslaufzeit machten die Düsseldorfer am Dienstag keine Angaben. Brejcak trifft in den kommenden Tagen in Düsseldorf ein, wird wegen Quarantäne aber erst kommende Woche zur Mannschaft stoßen. Der 31-Jährige spielte im Laufe seiner Karriere auch schon in der russischen KHL, in der Schweiz, Schweden und Finnland.

"Um zumindest wieder mit sechs Verteidigern spielen zu können, war diese Verpflichtung notwendig", sagte DEG-Sportdirektor Niki Mondt. Bei Zanetti (29) war eine schwere Thrombose im linken Unterschenkel diagnostiziert worden, Johannesen (23) wurde am Meniskus operiert. Beide fallen für den Rest der Saison aus.

Die Düsseldorfer EG belegt nach dem 3:2-Sieg im Derby gegen die Kölner Haie am Sonntag Platz zwei der Hauptrundentabelle der Gruppe Nord. Als nächstes steht am Donnerstag das Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters auf dem Spielplan (20.30 Uhr).

sid | Stand: 23.02.2021, 13:19