Eishockey-Profi Alexander Ehl im Trikot der Düsseldorfer EG

DEG-Stürmer Ehl leidet an Pfeifferschem Drüsenfieber

Stand: 03.08.2022, 16:36 Uhr

Keine guten Nachrichten für die Düsseldorfer EG zum Trainingsstart. Eishockey-Nationalstürmer Alexander Ehl wird dem DEL-Klub vorerst feheln.

Eishockey-Nationalspieler Alexander Ehl von der Düsseldorfer EG ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. Wie lange der diesjährige WM-Teilnehmer ausfällt, ist unklar.

Manager Niki Mondt ging am Mittwoch (03.08.2022) beim Trainingsauftakt der DEG von einem schnellen Wiedereinstieg des 22 Jahre alten Stürmers in den Trainingsbetrieb aus.

Der neue DEG-Trainer Roger Hansson sagte dagegen: "Ich bin darauf eingestellt, dass er den kompletten August ausfällt." Die neue DEL-Saison startet für die DEG am 15. September mit dem Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt.

Quelle: dpa