British Masters: Siem fällt auf 42. Platz zurück

Marcel Siem hat eine Top-Platzierung bei den British Masters klar verpasst.

British Masters: Siem fällt auf 42. Platz zurück

Golfprofi Marcel Siem hat nach einer schwachen Schlussrunde eine vordere Platzierung beim British Masters in Walton on the Hill klar verpasst.

Der 38 Jahre alte Ratinger spielte am Sonntag (14.10.2018) auf dem Par-72-Kurs nur eine 75er-Runde und beendete das Turnier in der englischen Grafschaft Surrey mit 291 Schlägen auf dem geteilten 42. Rang. Nach der dritten Runde hatte Siem noch mit Anschluss an das Vorderfeld den 28. Platz belegt.

Der Sieg ging an den Engländer Eddie Pepperell (279 Schläge). Martin Kaymer (Mettmann) und Maximilian Kieffer (Düsseldorf) hatten sich nicht für das Wochenende qualifizieren können. Beide waren nach zwei Tagen am Cut gescheitert.

Stand: 14.10.2018, 20:47