Ischias: Bolls Grand-Finals-Teilnahme fraglich

Der Düsseldorfer Tischtennis-Profi Timo Boll beim Weltcup in Paris 2018.

Ischias: Bolls Grand-Finals-Teilnahme fraglich

Tischtennis-Europameister Timo Boll muss wegen erneuter Rückenbeschwerden bis auf Weiteres pausieren.

Wegen einer schmerzhaften Entzündung des Ischias-Nervs ist der Zeitpunkt für ein Comeback des 37 Jahre alten Weltranglistendritten nach Angaben seines Klubs Borussia Düsseldorf nicht abzusehen.

Dadurch steht auch hinter der Teilnahme des deutschen Rekordmeisters an den mit einer Million Dollar dotierten Grand Finals der World Tour Mitte Dezember im südkoreanischen Incheon ein Fragezeichen. Boll setzte wegen der Rückenprobleme bereits am vergangenen Sonntag bei Düsseldorfs 3:2-Sieg gegen Werder Bremen aus.

Stand: 19.11.2018, 11:41