Baskets Bonn holen Point Guard Lawrence zurück

Eugene Lawrence

Baskets Bonn holen Point Guard Lawrence zurück

  • Zweiter Wintertransfer für Telekom Baskets Bonn
  • Eugene Lawrence kommt aus Griechenland
  • Dritte Saison für 33-Jährigen in Bonn

Die Telekom Baskets Bonn haben nach Alec Brown eine zweite Nachverpflichtung präsentiert. Wie der Bundesligist am Mittwoch (08.01.2020) mitteilte, hat der Aufbauspieler Eugene "Geno" Lawrence in Bonn einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Der 1,84 große Point Guard kommt vom griechischen Erstligisten Ionikos Nikaias B.C., der seine Gehälter nicht mehr zahlen konnte. Lawrence ist 33 Jahre alt und spielte bereits in den Saisons 2013/14 und 2015/16 in Bonn. Lawrence soll bereits am Freitagabend im BBL-Spiel gegen die Basketball Löwen Braunschweig zum Einsatz kommen.

"Echter Floor General"

Laut Sportmanager Michael Wichterich werde Lawrence "seine Mitspieler besser machen, indem er sie offensiv zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Situation in Szene setzt. Das gilt für freie Außenspieler, aber auch für unsere großen Leute in Korbnähe". Für Trainer Thomas Päch ist Lawrence "kurzfristig die beste Wahl für uns. Er ist für mich ein echter Floor General".

Die Baskets kassierten wettbewerbsübergreifend zuletzt fünf Niederlagen in Folge und belegen in der Liga den vorletzten Tabellenplatz.

Dirk Nowitzki: "The German Wunderkind" geht in Ruhestand

Sportschau 17.12.2019 02:36 Min. Verfügbar bis 17.12.2020 ARD

Stand: 08.01.2020, 15:45