BBL-Auftaktspiel der Baskets Bonn abgesagt - Bayreuth in Quarantäne

Der neue Headcoach Igor Jovovic und das Team der Baskets Bonn.

BBL-Auftaktspiel der Baskets Bonn abgesagt - Bayreuth in Quarantäne

Nach einigen Absagen im BBL-Pokal beeinflusst die Corona-Pandemie auch den Saisonstart der Basketball-Bundesliga. Der Saisonauftakt der Bonner Baskets gegen medi Bayreuth fällt vorerst flach.

Wie die BBL am Donnerstag mitteilte, kann die Partie der Rheinländer bei medi Bayreuth nicht wie geplant am Samstag stattfinden. Nach zwei Coronafällen im Bayreuther Team sowie dem Umfeld befindet sich die gesamte Mannschaft weiterhin in einer 14-tägigen Quarantäne.

Da diese laut BBL vom zuständigen Gesundheitsamt nicht verkürzt wurde, stellten die Franken einen Antrag auf Verlegung, dem die Liga entsprach. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Baskets-Manager Wichterich erwartet komplizierte Saison

"Es zeichnet sich ab, dass es eine komplizierte Saison werden wird", sagte Baskets-Manager Michael Wichterich im Nachgang dem General-Anzeiger. "Immerhin spielen wir nicht international und haben nicht so den Druck wie die Mannschaften, die in Europa unterwegs sind. Für die wird das schon komplizierter, wenn sie betroffen sind. Wir haben genügend Lücken im Terminplan in den nächsten Wochen."

Für den weiteren Saisonverlauf wünschte sich Wichterich zuletzt im Gespräch mit dem WDR allerdings auch, dass die Gesundheitsämter den Hygienekonzepten der Klubs mehr Vertrauen schenken und nicht direkt die ganze Mannschaft in Quarantäne geschickt wird: "Es gibt auch Fälle, so wie unseren (Bonn befand sich aufgrund eines Coronafalls zuletzt selbst zwei Tage lang in Komplett-Quarantäne, d. Red.), wo man durchaus vertreten kann, nur den Spieler zu isolieren." Mit Verweis auf die Behandlung der Profifußballklubs, bei denen zuletzt oft nur betroffene Spieler in Quarantäne mussten, sagte er: "Ich sehe nicht, dass der Fußball substanziell bessere Hygienekonzepte hat. Natürlich fordern wir dann dieselbe Behandlung ein."

Bonn Dienstag wieder im BBL-Pokal

Aufgrund der Spielverlegung starten die Baskets also erst nächste Woche (Sonntag, 15.11.2020, 15 Uhr) mit dem ersten Heimspiel in die Spielzeit. Aus dem Rhythmus kommen die Bonner aber nicht unbedingt: Vorher steht am Dienstag (19 Uhr) noch das Nachholspiel gegen Alba Berlin im BBL-Pokal an.

Alba-Manager Baldi zu Corona-Infektionen und Spiel-Ausfällen: "Sehr bedrückend"

Sportschau 21.10.2020 01:59 Min. Verfügbar bis 21.10.2021 Das Erste Von Jakob Rüger


jti | Stand: 06.11.2020, 09:34