Baskets Bonn bleiben auf Play-off-Kurs

Der Bonner James Webb III setzt zum Wurf gegen die BG Göttingen an.

Baskets Bonn bleiben auf Play-off-Kurs

Im Kampf um die Play-off-Plätze in der BBL haben die Baskets Bonn am Sonntag (17.03.2019) einen wichtigen Sieg gegen die BG Göttingen gefeiert.

Die Mannschaft von Cheftrainer Chris O' Shea setzte sich mit 76:68 (21:16, 20:19, 17:20, 18:13) durch und bleibt mit 26 Punkten Tabellensechster. Für Bonn war es der fünfte Sieg in Serie. Göttingen bleibt Tabellen-14.

Bonn führte über die gesamte Partie. Doch Göttingen ließ sich nie abschütteln und kam zwischenzeitlich auf zwei Punkte heran (65:67). Bester Werfer bei Bonn war Josh Mayo mit 19 Punkten.

Statistik

Basketball · BBL · Hauptrunde

Sonntag, 17.03.2019 | 15.00 Uhr

Wappen Telekom Baskets Bonn

Telekom Baskets Bonn

Mayo (19), Breunig (15), Dileo (12), Webb III (11), Hanlan (4), Linhart (4), Jackson (4), Bartolo (3), Subotic (3), Reischel (1)

76
Wappen BG Göttingen

BG Göttingen

Lockhart (13), Andric (13), Williams (11), Willis (10), Carter (9), Stockton (6), D. Kramer (4), Haukohl (2), Grüttner Bacoul, Larysz

68

Fakten und Zahlen zum Spiel

Telekom Baskets Bonn BG Göttingen
Wurfbilanz 60 Würfe, 25 Treffer 57 Würfe, 23 Treffer
Trefferquote 41,7% 40,4%
Freiwurfbilanz 23 Würfe, 18 Treffer 20 Würfe, 18 Treffer
Trefferquote 78,3% 90,0%
Rebounds 30 41
Zuschauer 5.670
Schiedsrichter

Stand: Sonntag, 17.03.2019, 17:05 Uhr

Stand: 17.03.2019, 17:19