Baskets Bonn verlieren erneut gegen Alba Berlin

ALBAs Peyton Siva (r) hält den Ball vor Josh Hagins von Telekom Baskets Bonn.

Baskets Bonn verlieren erneut gegen Alba Berlin

Nach der Niederlage im BBL-Pokal haben die Baskets Bonn nun auch das Liga-Spiel gegen Alba Berlin verloren. Der Hauptstadtklub gewann 97:74.

Das erste Viertel war noch ausgeglichen, es endete 25:25. Danach dominierten die Berliner, und erarbeiteten sich im zweiten Viertel einen zehn Punkte Vorsprung.

Entscheidung nach der Pause

Nach der Pause zog Alba dann endgültig davon. Bonn gelang nur wenig, so hieß es vor dem letzten Viertel schon 78:50. Den Vorsprung brachten die Berliner souverän zum Sieg ins Ziel.

Im BBL-Pokal (10.11.2020) hatte Bonn gegen Alba Berlin noch deutlich länger mithalten können. Das Spiel ging mit 82:90 nur knapp verloren.

Dritte Niederlage im dritten Spiel

Für die Baskets ist es die dritte Niederlage im dritten Liga-Spiel, sie stehen damit auf dem 16. Tabellenplatz. Bei den Berlinern ist es genau umgekehrt, sie feiern den dritten Sieg im dritten Spiel und rücken auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Der nächste Gegner der Basktes Bonn ist Hamburg (03.12.2020, 19:00 Uhr).

Statistik

Basketball · BBL · Hauptrunde

Sonntag, 22.11.2020 | 15.00 Uhr

Wappen Alba Berlin

Alba Berlin

Giffey (17), Sikma (16), Thiemann (14), Lo (11), Granger (10), Mattisseck (8), Siva (8), Fontecchio (4), Lammers (4), Schneider (3), Delow (2), Nikic

97
Wappen Telekom Baskets Bonn

Telekom Baskets Bonn

Babb (14), Gailius (14), Micovic (14), Hagins (12), Pollard (8), Kratzer (6), Lischka (2), Binapfl (2), De Oliveira (2), Dileo, Thompson Iv

74

Fakten und Zahlen zum Spiel

Alba Berlin Telekom Baskets Bonn
Wurfbilanz 71 Würfe, 41 Treffer 63 Würfe, 27 Treffer
Trefferquote 57,7% 42,9%
Freiwurfbilanz 8 Würfe, 4 Treffer 14 Würfe, 12 Treffer
Trefferquote 50,0% 85,7%
Rebounds 38 28
Schiedsrichter Lottermoser, Simonow, Arik

Stand der Statistik: Sonntag, 22.11.2020, 16:40 Uhr

Stand: 22.11.2020, 17:03