Baskets Bonn holen Will Voigt als Headcoach zurück

William Voigt, Trainer Baskets Bonn

Baskets Bonn holen Will Voigt als Headcoach zurück

Die Telekom Baskets Bonn haben Will Voigt als Headcoach zurückgeholt. Der 44 Jahre alte US-Amerikaner erhielt einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2021/22, teilte der Basketball-Bundesligist am Montagabend mit.

Damit setzt der erfahrene Trainer in Bonn seine Arbeit vom Februar/März 2020 fort, die durch das coronabedingte Saisonende vorzeitig beendet wurde. Im Sommer habe man sich dann nicht auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen können.

Voigt soll ab Freitag das Training leiten

Im Februar hatte er Thomas Päch als Cheftrainer abgelöst. Voigt wird nach drei negativen Corona-Testergebnissen voraussichtlich ab Freitag das Training leiten, heißt es in der Mitteilung.

"Das war die beste und effektivste Lösung. Will kennt uns, und wir kennen Will, da sparen wir uns schon einmal die Akklimatisationsphase. Ich traue ihm zu, dass wir uns an den restlichen 22 Spieltagen noch in die obere Tabellenhälfte vorkämpfen können", sagt Baskets-Präsident Wolfgang Wiedlich.

Die Baskets hatten sich erst vor einer Woche von Trainer Igor Jovovic getrennt. Damit zog der Club die Konsequenzen aus dem schwachen Start mit acht Niederlagen in elf Spielen. Als Interimstrainer der Rheinländer stand der bisherige Assistenzcoach Chris O'Shea an der Seitenlinie.

Stand: 18.01.2021, 20:43