Bonn gelingt erster Sieg im neuen Jahr

Der Bonner Trey McKinney Jones (m.)

Bonn gelingt erster Sieg im neuen Jahr

Von Jakob Halbfas

  • Erster Sieg im neuen Jahr für die Baskets
  • Bonn gewinnt 91:77 und fährt siebten Sieg in der Champions League ein
  • im Hinspiel erlebte Bonn noch ein Debakel

Die Telekom Baskets Bonn haben am Mittwochabend (15.01.2020) in der Basketball Champions League gegen Falco Szombathely mit 91:77 gewonnen und einen großen Schritt Richtung Achtelfinale gemacht.

Für die Baskets trafen gleich vier Spieler zweistellig - Joshiko Saibou mit 22 Punkten und Benjamin Simons mit 22 Zählern führten das Team von Thomas Päch zum ersten Sieg des Jahres.

Beide Neuzugänge überzeugen

Baskets-Rückkehrer Eugene Lawrence bestritt sein erstes Champions League-Spiel für Bonn und half dem Team von der ersten Sekunde an mit seiner Champions League-Erfahrung. In den letzten drei Jahren sammelte er in Diensten von CEZ Nymburk in 44 Spielen 239 Assists und verteilte somit die drittmeisten Vorlagen in der bisherigen BCL-Geschichte. Auch in seinem ersten Champions League-Spiel für seien neuen alten Arbeitgeber überzeugte der 33-jährige US-Amerikaner mit starken zehn Assists und war mit großem Abstand bester Vorlagengeber des Spiels.

Neben Lawrence stand mit Alec Brown auch der zweite Winterneuzugang gegen Falco Szombathely das erste Mal für die Baskets auf dem Parkett. Brown machte ebenfalls ein starkes Spiel uns sammelte zwölf Punkte sowie fünf Rebounds.

Vorwärtstrend im europäischen Wettbewerb

In der Champions League ging Bonn nun in sieben von elf Spielen als Sieger vom Platz. Nach zuletzt einer Niederlage beim Tabellenletzten der Gruppe D Besiktas Istanbul (07.01.2020) konnte das Team von Baskets-Trainer Thomas Päch mit dem Sieg gegen den ungarischen Meister den zweiten Platz festigen.

Der Kampf um das Achtelfinale ist in der Gruppe D jedoch weiterhin völlig offen - allerdings hat Bonn mit jetzt 18 Punkten und nur einen Zähler Rückstand auf Platz eins nicht die schlechtesten Chancen.

Tiefe Krise in der Bundesliga

In der Bundesliga warten Thomas Päch und seine Bonner weiterhin auf den dritten Saisonsieg und sind seit sechs Spielen sieglos. Am Samstag (18.01.2020, 18 Uhr) ist Bonn bei den ebenfalls schwächelnden Gießen 46ers zu Gast.

Bonn-Manager Wichterich: "Wir können es mit der Truppe schaffen"

Sportschau 05.12.2019 32:23 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 ARD

Stand: 15.01.2020, 22:14