Baskets Bonn verpflichten Nationalspieler Saibou

Joshiko Saibou

Baskets Bonn verpflichten Nationalspieler Saibou

  • Joshiko Saibou wechselt zu Baskets Bonn
  • Nationalspieler kommt von Alba Berlin
  • Vertrag für zwei Jahre

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Joshiko Saibou (29) wechselt nach zwei Jahren bei Alba Berlin zum Bundesliga-Konkurrenten Telekom Baskets Bonn. Der Point Guard erhält bei seinem neuem Klub einen Zweijahresvertrag bis 2021. Das gaben die Bonner am Mittwoch (10.07.2019) bekannt.

Der gebürtige Kölner durchlief die Nachwuchsmannschaften von Alba und legte 2006 ein Highschool-Jahr in Seattle ein. Nach mehreren weiteren Stationen bei Bundesliga-Konkurrenten war Saibou im Sommer 2017 zu den Berlinern zurückgekehrt und avancierte zum Nationalspieler. Nach 117 Spielen und 874 Punkten in den beiden vergangenen Spielzeiten verabschiedet sich Saibou nun gen Bonn.

"Ein sehr harter Arbeiter"

"Joshiko und mich verbindet eine lange gemeinsame Vergangenheit. Ich weiß daher zu 100 Prozent, was für einen Menschen und Spieler wir bekommen. Joshiko ist ein sehr harter Arbeiter, der sich trotz Rückschlägen stets weiterentwickelt hat", sagte Bonns neuer Trainer Thomas Päch, bis zuletzt Assistenzcoach bei Alba.

Baskets-Bonn-Geschäftsführer Wichterich: "Wir sind der Underdog"

Sportschau 20.05.2019 07:51 Min. Verfügbar bis 20.05.2020 ARD

Stand: 10.07.2019, 15:52