Herner Basketballerinnen erstmals deutscher Pokalsieger

Laura Westerik steht mit dem Herner TC im Finale des DBBL-Pokals.

Herner Basketballerinnen erstmals deutscher Pokalsieger

Der Herner TC hat das Finale des BBL-Pokals der Frauen gewonnen. Der Gegner hat es ihnen aber lange Zeit schwer gemacht.

Der Bundesliga-Tabellenführer setzte sich im Finale am Sonntag (24.03.2019) mit 79:63 gegen die Panthers Osnabrück durch. Für Herne war dies gleichzeitig der erste nationale Titel der Klubgeschichte. 

Der Überraschungsfinalist aus der 2. Liga hielt allerdings lange Zeit gut mit und führte zur Pause sogar mit 37:34. Erst nach dem Seitenwechsel zeigten die favorisierten Hernerinnen ihre Klasse und siegten am Ende mit 16 Punkten Vorsprung.

HTC nutzt Heimvorteil als Ausrichter

Im Halbfinale des Final-Four-Turniers hatte der HTC am Samstag (23.03.2019) in eigener Halle gegen den BC Marburg mit 80:73 (41:23) gewonnen. Die Panthers Osnabrück bezwangen völlig überraschend den klassenhöheren USC Freiburg mit 80:50 (42:32).

Stand: 23.03.2019, 18:27