Parker Jackson Cartwright von den Telekom Baskets Bonn

Bonner Siegesserie reißt in Crailsheim

Stand: 02.01.2022, 19:53 Uhr

Nach neun Siegen in Folge haben die Telekom Baskets Bonn in der BBL wieder ein Spiel verloren.

Bei den Crailsheim Merlins musste sich der Tabellenführer am Sonntagabend mit 76:81 (38:28) geschlagen geben. Es war erst die dritte Saisonniederlage des Teams von Trainer Tuomas Iisalo.

Bonn dominiert das erste Viertel

Die Bonner erwischten einen guten Start in die Partie und führten schnell mit 14:7, was nach etwas mehr als vier Minuten zur ersten Auszeit der Merlins führte. Doch danach wurde die Dominanz der Baskets nur noch deutlicher. Während Crailsheim kaum noch zu Punkten kam, bauten die Gäste ihre Führung aus und lagen am Ende des Viertels klar mit 26:9. Zu diesem Zeitpunkt hatten bereits acht von neun eingesetzten Baskets-Spielern gepunktet.

Im zweiten Viertel war Crailsheim besser im Spiel und konnte den Rückstand etwas verkleinern. Die Merlins entschieden den Spielabschnitt mit 28:21 für sich und lagen zur Halbzeitpause mit zehn Punkten zurück (28:38).

Crailsheim dreht das Spiel

Die Hausherren setzten ihre Aufholjagd nach dem Seitenwechsel fort und kamen mit einem 16:6-Lauf zum Ausgleich (53:53). Daraufhin konnten sich die Baskets wieder etwas stabilisieren. Mit 58:58 ging es ins Schlussviertel.

Die Bonner hatten große Schwierigkeiten, zu ihrem Spiel der ersten Hälfte zurückzufinden. Topscorer Parker Jackson-Cartwright wurde von seinem Gegenspieler TJ Shorts weitgehend aus dem Spiel genommen. Crailsheim ging zu Beginn des letzten Viertels mit 67:62 in Führung, woraufhin Iisalo eine Auszeit nahm.

Jackson-Cartwright mit sechs Punkten in 14 Sekunden

Für den Wendepunkt sorgte ein Unsportliches Foul von Shorts gegen Jackson-Cartwright beim Dreier. Der Bonner Spielmacher verwandelte alle drei Freiwürfe und legte beim folgenden Ballbesitz noch einen erfolgreichen Dreier hinterher zur 68:67-Führung. Es waren seine ersten Punkte in der zweiten Halbzeit.

In einer spannenden Schlussphase erarbeiteten sich die Hausherren einen Vorteil. Crailsheim setzte sich zwei Minuten vor dem Ende mit 76:72 leicht ab. Ein Drei-Punkt-Spiel von Michael Kessens brachte Bonn wieder auf einen Zähler heran. Terrell Harris stellt mit einem erfolgreichen Dreier die Vier-Punkte-Führung der Merlins wieder her. Kessens vergab auf der Gegenseite einen von zwei Freiwürfen (76:79). In den letzten Sekunden verwarfen die Bonner gleich mehrere Dreier und gingen am Ende als Verlierer vom Feld.

Topscorer der Partie war Shorts mit 23 Punkten. Bei den Baskets kam Kessens auf 14 und Jackson-Cartwright auf 13 Punkte.

Quelle: bh

Weitere Themen

Team S P
1. Alba Berlin 33 54:12
2. Telekom B. Bonn 34 52:16
3. FC Bayern 34 50:18
4. Ludwigsburg 34 46:22
5. ratiopharm Ulm 34 44:24
  ...    
16. Mitteldeut. BC 34 22:46
17. Frap. Frankfurt 34 18:50
18. Giessen 46ers 34 16:52