Baskets Bonn gewinnen in Avellino

Josh Mayo (Baskets Bonn)

Baskets Bonn gewinnen in Avellino

Die Baskets Bonn haben in der Basketball-Champions-League den zweiten Sieg eingefahren.

Die Rheinländer gewannen am Mittwoch (06.12.2017) beim italienischen Verein Felice Scandone Avellino mit 69:61 (39:32), bleiben mit zwei Erfolgen und fünf Niederlagen aber weiterhin auf dem letzten Platz in der Gruppe D. Allerdings hat der Bundesligist durch den Sieg wieder Anschluss an Platz vier geschafft, der zur Teilnahme an den Playoffs berechtigt.

Mayo und Gamble führen Krunic-Team zum Sieg

Die Baskets führten nach dem ersten Viertel bereits mit sieben Punkten (20:13) und brachten diesen Vorsprung über die Zeit. Kapitän Josh Mayo (17 Punkte) und Julian Gamble (13 Zähler und zehn Rebounds) führten das Team von Trainer Predrag Krunic zum wichtigen Erfolg. Bei einem weiteren Sieg am 12. Dezember beim belgischen Club BC Ostende hätten die Bonner wieder gute Möglichkeiten auf den Einzug in die K.o.-Runde.

Stand: 06.12.2017, 22:08