Kinder gestalten online ein eigenes Hörspiel

Onlinespiel

Kinder gestalten online ein eigenes Hörspiel

"Und was passiert mit dem Kätzchen, wenn wir die Juwelen haben?" Ob der Gauner im Hörspiel erstaunt, fies oder drohend fragt – das entscheiden Ihre Schüler*innen selbst. Sie entwickeln ihr eigenes Hörspiel mit Stimmen, Tönen und Geräuschen. Hier finden Sie Unterrichtsmaterial zum "SWR Hörspielbaukasten".

Kommentieren

Die Video-Anleitung zeigt, wie Schüler*innen mit dem "SWR Hörspielbaukasten" arbeiten können

Angebot für Lehrerinnen und Lehrer
Das bekommen SieDas benötigen Sie
✔ Unterrichtsvorschläge
✔ Bericht aus der Praxis
✔ Video-Anleitung
✔ Antworten auf technische Fragen
✔ Fortbildung für Lehrkräfte
✔ Internetzugang
✔ Computer (optional)
✔ Tablets (optional)
✔ Kopfhörer

Unterricht

Setzen Sie den "SWR Hörspielbaukasten" vor allem in den Fächern Deutsch und Musik bis Klasse 6 ein. Das Programm ist aber auch für ältere Schüler*innen geeignet. Sie können es für die Gruppenarbeit, im Projektunterricht, in der Freiarbeit oder in der Nachmittagsbetreuung nutzen.

Der Hörspielbaukasten ist barrierearm programmiert, sodass Sie ihn auch im inklusiven Unterricht einsetzen können. Die Anwendung läuft sowohl auf dem Computer als auch auf dem Tablet.

Unterrichtsvorschläge

Stellen Sie den Schüler*innen die Geschichte des Krimis kurz vor: Madame Bovir lebt alleine mit ihren Katzen in einer verfallenen Villa. Zwei Gauner haben es auf die alte Dame abgesehen. Sie sind hinter dem verschollenen Familienschatz her und wollen Frau Bovir bestehlen.

"Das lassen wir nicht zu", beschließen die Geschwister Lillie und Tom. Um Madame Bovir zu retten, müssen die beiden ein geheimnisvolles Testament entschlüsseln und selbst auf Schatzsuche gehen. Nur einer könnte den Kindern helfen: Ramses, der Lieblingskater von Madame Bovir. Aber Ramses ist verschwunden. Und die Lage wird immer gefährlicher …

Die Schüler*innen produzieren in Einzel- oder Gruppenarbeit ein eigenes Hörspiel und stellen es den anderen vor. Abschließend geben sie sich Feedback im Plenum. Im Deutschunterricht können Sie den vertiefenden Schwerpunkt darauf setzen, Figuren, Raum- und Zeitdarstellung sowie den Konfliktverlauf herauszuarbeiten. Im Musikunterricht entwerfen Sie mit Ihren Schüler*innen eigene Klangproduktionen zum Hörspiel und spielen diese im Plenum vor. Den Abschluss bildet auch hier eine Feedbackrunde.

Diese Medienkompetenzen werden gefördert

Wenn Sie das Onlinespiel im Unterricht einsetzen, können Sie folgende Bereiche aus dem Kompetenzrahmen der Kultusministerkonferenz fördern:

Entwickeln und Produzieren

  • Funktionen des Lernspiels kennen und damit ein eigenes Hörspiel produzieren

Medien analysieren und bewerten/Werkzeuge bedarfsgerecht einsetzen

  • Stimmen, Töne, Geräusche und Musik als Gestaltungsmittel im Hörspiel kennen und einsetzen

Medien in der digitalen Welt verstehen und reflektieren

  • Wirkung von Hörspielproduktionen reflektieren

Diese Lehrplaninhalte werden thematisiert

Deutsch:

  • Medien zur Präsentation und ästhetischen Produktion nutzen.
  • Wesentliche Elemente eines Textes erfassen (z.B. Figuren, Raum- und Zeitdarstellung, Konfliktverlauf).

Musik:

  • Einfache Klanggestaltungen zu Bildern und Textvorlagen entwerfen und realisieren (Produktion).
  • Szenische, bildnerische oder choreografische Gestaltungsergebnisse hinsichtlich der Umsetzung von Ausdrucksvorstellungen beurteilen (Reflexion).

Hier finden Sie das Onlinespiel

Technische Fragen

Welche technischen Voraussetzungen sind nötig?

Browser: Bitte verwenden Sie moderne Webbrowser wie Firefox, Chrome oder Edge. Ältere Versionen des Internet Explorers werden nicht unterstützt oder führen zu fehlerhaften Darstellungen.

Bildschirmauflösung: Wenn Sie das Angebot auf Desktopcomputern einsetzen, erreichen Sie das beste Darstellungsergebnis mit einer Full HD Auflösung (1920x1080 Bildpunkte) erreicht. Auf Tablets sollte die Auflösung mindestens 800x480 Bildpunkte betragen.

Betriebssysteme:
Der Hörspielbaukasten ist ein Onlinespiel und läuft mit modernen Browsern der gängigen Betriebssysteme: Windows, Mac OS, Linux, iOS (>7) und Android (>4.2).

Systemleistung:
Ein Dualcore-Prozessor und 1GB Arbeitsspeicher auf dem ausführenden Gerät ist empfehlenswert. Datenverbindung: Wir empfehlen, den Hörspielbaukasten mit einer Datenverbindung von mindestens 512 KB/s zu nutzen.

Wie bedient man die Anwendung?

Sie können das browserbasierte Spiel aufrufen unter der URL: planet-schule.de/hoerspielbaukasten/. Im multimedialen "Hörspielbaukasten" stehen Ihnen alle Stimmen, Geräusche und Musiken getrennt zur Verfügung und Sie können diese eigenständig zu einer eigenen Hörspielversion zusammensetzen.

Das Grundgerüst ist vorgegeben, Sie können die Geschichte frei gestalten. Ein Tutorial erklärt, wie der Hörspielbaukasten funktioniert. Der Baukasten ist selbsterklärend gestaltet und die angebotene Technik sehr einfach zu bedienen.

Mit einem intuitiv verständlichen Schnittprogramm lassen sich die Tonbausteine auswählen und kombinieren. Ob beispielsweise der Verbrecher hämisch lacht, droht oder freundlich säuselt oder ob die alte Dame schimpft oder weint – all das liegt in Ihrer Hand.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Noch keine Kommentare