Live hören
Jetzt läuft: Abusey Junction von Kokoroko

Durch Moore und feuchte Wiesen – Das Emsdettener Venn

Emsdetter Venn, Nordrhein-Westfalen

Durch Moore und feuchte Wiesen – Das Emsdettener Venn

Moore und Feuchtgebiete bieten Lebens- und Rückzugsräume für Lebewesen und Pflanzenarten und speichern CO2. Damit kommt dem Emsdetter Venn im Münsterland eine bedeutende Rolle im Natur- und Klimaschutz zu.

Das einige Kilometer westlich der Stadt Emsdetten im Münsterland liegende Venn ist, wie alle zahlreichen Venns entlang des deutsch-niederländischen Grenzgebiets, eine sehr alte Landschaft. Über Jahrhunderte wurde hier Quadratmeter für Quadratmeter abgerungen, das Moor und Feuchtgebiet systematisch entwässert und immer stärker landwirtschaftlich genutzt, abgetrennt durch Wälle und Deiche. Erst seit einigen Jahrzehnten ist dieser Entwicklung Einhalt geboten worden – im Zuge der Klimadiskussion werden zunehmend Moor- und Vennlandschaften wieder als bedeutsam angesehen, weil sie in großem Maße CO2 speichern. Dass Feuchtwiesen und Moore wertvolle Rückzugsgebiete sind für genau diese Landschaftsform bevorzugende Pflanzenarten wie die Moorlilie oder Tierarten wie Bekassine und Teichfrosch, belegen zahlreiche Untersuchungen. Das Emsdettener Venn mitsamt angrenzender Landschaften genießt vor diesem Hintergrund eine herausragende Bedeutung, die sich in der Ausweisung als FFH-Gebiet von europaweiter Funktion niederschlägt. Die etwa 12 Kilometer lange Wanderung verläuft über den Max-Clemens-Kanal-Wanderweg, einem ehemaligen Schifffahrtskanal zwischen Münster und dem nördlichen Münsterland, hin zum Emsdettener Venn und dort über den Lehrerlebnispfad, sowie durch die angrenzende Feuchtlandschaften.

LNU, Westfälischer Heimatbund
Leitung: Ineke Kluth (WHB)

Anfahrt:

ÖPNV: Bahnhof Emsdetten (Bahnstrecke Münster - Rheine)

PKW: A1, Abfahrt Greven, weiter über B70 bis Emsdetten, Adresse Parkplatz: Alte Emsstraße, 48282 Emsdetten

Wandern mit WDR 5: Durch Moore und feuchte Wiesen, Emsdetten, 09.08.2020

Das Emsdettener Venn
Datum: Sonntag, 09.08.2020
Ort: Treffpunkt: Emsdetten Busbahnhof (vor dem Bahnhof)
Busbahnhof
48282 Emsdetten Emsdetten
Beginn: 12.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr