Satire Deluxe Stand-Up!

Eine Collage aller Künstler sowie Moderatorin Nora Boeckler um das Logo von Satire Deluxe Stand-Up!

Humor mit Haltung

Satire Deluxe Stand-Up!

Gesellschaftskritisch, satirisch, meinungsstark! Die Kabarettistinnen und Kabarettisten der neuen WDR 5 Mixshow "Satire Deluxe Stand-Up!" stehen für Humor mit Haltung!

Moderatorin Nora Boeckler begrüßt im Bonner Pantheon neun junge Künstlerinnen und Künstler aus Kabarett, Comedy und Poetry-Slam. Mit dabei sind Helene Bockhorst, Christin Henkel, Tahnee, Leonie Warnke, Moritz Neumeier, Markus Barth, Martin Zingsheim, Jan van Weyde und Jason Bartsch.

Selbstversuche mit Superfood, Grenzerfahrungen beim Kindererziehen und Nahtod-Erlebnisse auf Kastenrädern. In ihren Stand-ups und Liedern bringen alle zehn ihre Meinungen und gesammelten Erkenntnisse auf den Punkt und hinterfragen kritisch die gesellschaftlichen Trends, denen sie regelmäßig zum Opfer fallen. Selbstironisch, witzig und generationsübergreifend relevant.

Aufnahme vom 8. Oktober 2018 aus dem Pantheon in Bonn-Beuel - Sendung vom 20. Oktober 2018

Satire Deluxe Stand-Up

WDR 5 Unterhaltung am Wochenende | 20.10.2018 | 01:49:39 Std.

Redaktion Daniela Mayer

Satire Deluxe Stand-Up!

Die neue WDR 5 Mixshow "Satire Deluxe Stand-Up!“ steht für Humor mit Haltung! Die Veranstaltung im Bonner Pantheon-Theater hatte viel zu bieten - festgehalten in vielen Fotos des Abends.

Auf der Bühne des Pantheon-Theaters: Moderatorin des Abends - Nora Boeckler - sie stellt die Gäste des Abends vor

Nora Boeckler, Gastgeberin der neuen WDR 5-Mixshow "Satire Deluxe Stand-Up!", stellt Ihre 9 Gäste vor.

Nora Boeckler, Gastgeberin der neuen WDR 5-Mixshow "Satire Deluxe Stand-Up!", stellt Ihre 9 Gäste vor.

Jan van Weyde spricht u.a. über seinen Geburtsvorbereitungskurs - und imitiert Jamie Oliver.

Leonie Warnke erklärt dem Pantheon-Publikum wie es ist, ein Single zu sein: eigentlich gar nicht so schlecht... Oder doch?

Jason Bartsch begeistert mit einer Rap-Einlage aus seinem neuen Bühnen-Programm.

Tahnee - die Queen of Pantheon

Martin Zingsheim sprach über das Thema Kinder und Konservatismus...

Markus Barth fordert die Ehe für alle...

Helene Bockhorst möchte gerne alle Erwartungen erfüllen und verfällt dabei meist in Depressionen...

Nora Boeckler - als Agnes Schwarz - eine ihrer zahlreichen Rollen.

Moritz Neumeier ist "fast" blond und deutsch und erzählt über die Beziehung von Eltern zu ihren Kindern.

Und zum Schluss hat Christin Henkel u.a. ein Lied dabei über die Wohnungsnot in ihrer Heimatstadt München.

Die Bühne des Pantheon-Theaters, gemütlich und einladend - für gute Unterhaltung ist gesorgt.

Stand: 10.09.2018, 16:37