Salzburger Stier 2020 - Studio-Gala für Sarah Bosetti, Florian Scheuba und Renato Kaiser

Martin Zingsheim: Heldenepos 04:01 Min. Verfügbar bis 29.05.2021

KABARETTSOMMER

Salzburger Stier 2020 - Studio-Gala für Sarah Bosetti, Florian Scheuba und Renato Kaiser

Der "Salzburger Stier“ geht 2020 neue Wege. Zwar konnte der internationale Kabarettpreis wegen der Corona-Krise nicht wie geplant vor Live-Publikum verliehen werden – verzichten müssen Kabarettfans aber auch in diesem Jahr nicht auf die "Stier-Shows“.

An die Stelle der ursprünglich für Mai 2020 geplanten Live-Veranstaltungen zu Ehren des "Stiers“ im Kölner Deutschlandfunk sind ein "Geisterkonzert“ und eine Radio-Gala getreten. Verantwortlich für die Radio-Gala mit Preisverleihung per Schalte waren neben WDR 5 noch die ebenfalls beteiligten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten BR, HR, MDR, NDR, SR, SWR und Deutschlandfunk, der österreichische ORF, der Schweizer SRF und RAI Südtirol.

Salzburger Stier 2020 - Preisträger-Gala

Der europäische Radiokabarett-Preis "Salzburger Stier“ ist im Mai zu Gast im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks in Köln - moderiert wird die Preisverleihung von Musikkabarettist Martin Zingsheim. Die Stier-Preise 2020 gehen an:  Sarah Bosetti für Deutschland, Florian Scheuba für Österreich und Renato Kaiser für die Schweiz.

Martin Zingsheim auf der Bühne des Kammermusiksaals im Deutschlandfunk.

Martin Zingsheim begrüßt das Radiopublikum in ganz Europa und eröffnet den "Salzburger Stier 2020" – eine Gala ohne Publikum, aber mit Schalten nach Berlin, Zürich und Wien.

Martin Zingsheim begrüßt das Radiopublikum in ganz Europa und eröffnet den "Salzburger Stier 2020" – eine Gala ohne Publikum, aber mit Schalten nach Berlin, Zürich und Wien.

Wortreich ehrt er die Deutsche Stier-Preisträgerin Sarah Bosetti in seiner Laudation.

Mit Blumen vor dem alten RIAS-Gebäude in Berlin: Sarah Bosetti, …

... im Studio präsentiert sie aktuelle Gedichte und Texte.

Zwischenspiel: Martin Zingsheim und sein Drummer Claus Schulte im Kammermusiksaal des DLF.

Hier ist der ORF Wien: Am Mikrofon Florian Scheuba, der Österreichische Preisträger des "Salzburger Stiers 2020".

Mit Blumen und Trophäe: Florian Scheuba, investigativer politischer Kabarettist aus Österreich.

Ebenfalls mit Stier-Trophäe: Der Schweizer Stierpreis-Träger Renato Kaiser,...

… hier im Studio Zürich das Schweizer Rundfunks. Erst die Blumen...

... und dann seine Dankesrede: Schweizer Humor vom Feinsten.

Keine Angst vor großen Tieren: Martin Zingsheim und Bandkollege Claus Schulte: sie wissen, der Stier will nur spielen. Im nächsten Jahr gerne wieder vor Publikum.

Verliehen wurde der Stier wie in jedem Jahr an Preisträgerinnen und Preisträgern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für ihr kabarettistisches Können. Er gilt als "Radio-Oscar“ für deutschsprachiges Kabarett. Moderator Martin Zingsheim – selbst Kabarettist und Stier-Preisträger 2016 – übergab die drei Preise am Mitte Mai im Rahmen einer Radio-Gala an Sarah Bosetti aus Deutschland, Renato Kaiser aus der Schweiz und Florian Scheuba aus Österreich. Mit dabei ist Zingsheims Band, die für den angemessenen akustischen roten Teppich sorgte.

Der seit 1982 jährlich von den Rundfunkanstalten der ARD, des SRF Schweiz, dem Sender RAI Südtirol und dem ORF vergebene Preis ist mit insgesamt 18.000 Euro dotiert.

Salzburger Stier 2020 - Preisträger-Gala - KABARETTSOMMER

WDR 5 Unterhaltung am Wochenende 25.07.2020 01:48:31 Std. Verfügbar bis 25.07.2021 WDR 5

Eine Aufzeichnung vom 14. Mai 2020 aus dem Deutschlandfunk-Kammermusiksaal, Köln - Sendung am 25. Juli 2020

Redaktion Anja Iven

KABARETTSOMMER 2020 - weitere Sendungen

Sommer, Sonne, Kabarett: Sieben Wochen präsentiert der Kabarettsommer auf WDR 5 jetzt das beste Kabarett aus der ersten Hälfte diesen Jahres. Mit dabei: Jochen Malmsheimer und Frank Goosen, erstmals wieder als Tresenlesen vereint, der famose Klavierkabarettist Bodo Wartke, die scharfzüngige Sarah Bosetti, die nicht minder scharfzüngige Gerburg Jahnke, der Beethovenkenner Konrad Beikircher, sowie die Star-Kabarettisten Urban Priol, Martin Zingsheim, Kai Magnus Sting, Bastian Pastewka und das Musikerinnen-Trio Zucchini Sistaz. Zum Abschluss des Kabarettsommers gibt es noch eine Hommage an das Geburtstagskind des Sommers, an Helge Schneider.

Nicht wundern: bei einigen Sendungen ist sogar noch echtes Publikum anwesend.

Kabarettsommer 2020 von Mitte Juli bis Ende August in der "Unterhaltung am Wochenende" immer von 15.04 bis 17.00 Uhr und mitternachts noch einmal mit politischer Satire, Klamauk und witzigen Kabinettstückchen. Und wer nicht warten kann, bis WDR 5 alles gesendet hat: auf WDR5.de und in der ARD-Audiothek kann jetzt und sofort alles hintereinander angehört werden: