Live hören
Jetzt läuft: Ride with me von Aaron Frazer
Arnulf Rating, Lisa Fitz, Matthias Deutschmann, Andreas Krenzke, Thilo Seibel und Michael Hatzius (sitzend) auf der Bühne

18. Politischer Aschermittwoch Berlin

Arnulf Rating lädt zur satirischen Abrechnung in den Friedrichstadt-Palast mit kabarettistischen Spitzenkräften wie Matthias Deutschmann, Lisa Fitz, Thilo Seibel oder Michael Hatzius – und für den guten Ton sorgen die „Swinging Hermlins“.

18. Politischer Aschermittwoch aus Berlin

WDR 5 Unterhaltung am Wochenende 05.03.2022 01:48:18 Std. Verfügbar bis 04.03.2023 WDR 5


Längst ist das Gipfeltreffen handverlesener Wortkünstler eine Institution, die die großen Hallen füllt. In diesem Jahr allerdings steht die Show unter besonderen Vorzeichen: erst Corona, dann der Krieg. Moderator Rating stellt erstaunt fest: „2 Jahre kennen wir nur Corona, dann kommt der Russe und wir merken, dass Masken da gar nicht helfen.“ Matthias Deutschmann zieht interessante Parallelen zur Kuba-Krise und fragt angesichts des gern vorgebrachten Arguments, Putin müsse ein Abzug ohne Gesichtsverlust ermöglicht werden: „Welches Gesicht?“ Für das Kreml-Monster wünscht er sich einen Sonderzug nach Den Haag. Lesebühnen-Star Andreas „Spider“ Krenzke analysiert die Folgen seiner Stimmabgabe per Brief für die umstrittene Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus.

Schauspielerin Lisa Fitz

Lisa Fitz vergleicht die Gegenwart mit ihrer Sozialisation in den wilden 70ern. Michael Hatzius und seine Echse schließlich arbeiten an innovativen Lösungen für die Klimakrise. Sein Vorschlag: Wenn alle nur einmal im selben Moment ihren Kühlschrank aufmachen würden, wäre die Erderwärmung gestoppt. Und auch für die Kultur skizziert er Perspektiven: Analog zur Impfpflicht fordert er künftig eine Theaterpflicht, mindestens drei Theaterbesuche im Jahr – das Ganze absolut ohne Nebenwirkungen, denn: „Die Oper ist sicher und wirksam.“

Aufzeichnung vom 2. März 2022 aus dem Friedrichstadtpalast in Berlin - Sendung am 5. März 2022

Redaktion Michael Lohse