Sabine Töpperwien im Tischgespräch mit Marco Schreyl

Sabine Töpperwien

Sabine Töpperwien im Tischgespräch mit Marco Schreyl

Sie war die Stimme der Fußball-Bundesliga – die Frauen-Stimme unter all den kommentierenden Männern. Sabine Töpperwien ist die erste Frau, die ein Männer-Bundesliga-Spiel live im Radio kommentiert hat.

Die Sportjournalistin hat die Tür für viele andere Frauen in dieser Branche aufgestoßen. 35 Jahre war Sabine Töpperwien am Live-Mikrofon, in den Stadien weltweit, hat von zwölf Olympischen Spielen berichtet, gejubelt, analysiert und manches mal auch Kritik einstecken müssen. 20 Jahre war sie Chefin der WDR-Hörfunk-Sportredaktion, die sie auch liebevoll "ihre Familie" nennt. Nachdem sie im vergangenen Herbst 60 wurde, musste sie gesundheitsbedingt ihre "Auswechslung" anzeigen. Für das WDR5-Tischgespräch kommt Sabine Töpperwien nochmal zu Moderator Marco Schreyl zurück ans Mikrofon und spricht mit ihm über die große Liebe zum Fußball, über Fallstricke und über das, was sie abseits des Fußball-Stadions liebt.

Redaktion: Ulrich Horstmann

Sabine Töpperwien im Gespräch mit Marco Schreyl

WDR 5 Tischgespräch 10.03.2021 54:46 Min. Verfügbar bis 09.03.2022 WDR 5


Download