Live hören
Jetzt läuft: Street Knowledge von Lord Echo

Navid Kermani: "Verstörung ist nicht das Schlechteste"

Navid Kermani

Navid Kermani: "Verstörung ist nicht das Schlechteste"

Der deutsch-iranische Orientalist ist derzeit einer der gefragtesten Redner auf öffentlichen Bühnen in Deutschland. Seinen Blick auf die Welt hier und woanders kann man in zahlreichen Büchern und Reportagen lesen.

Navid Kermani ist in Siegen aufgewachsen, hat iranische Wurzeln und hat Orientalistik, Philosophie und Theaterwissenschaft studiert. In seinem Werk beschäftigt er sich immer wieder mit dem Verhältnis von Glauben und Gesellschaft sowie mit den Beziehungen des Westens zu den Ländern im Nahen Osten. Insbesondere mit seinen Reportagen bringt er uns unbekannte Welten nahe, indem er da genau hinschaut und zuhört, wo es unwegsam, kompliziert und manchmal auch gefährlich wird. Vielfach mit Preisen ausgezeichnet wird er mittlerweile gerne als moralische Instanz gerufen, wenn es darum geht, schwierige gesellschaftliche Zusammenhänge zu erklären.

Schriftsteller Navid Kermani im Gespräch mit Maria Ott.

Redaktion: Florian Quecke

Navid Kermani: "Verstören ist nicht das Schlechteste"

WDR 5 Tischgespräch 27.11.2019 52:02 Min. Verfügbar bis 27.11.2020 WDR 5

Download

Stand: 22.11.2019, 09:50