Ostfriesenkrimi-Autor Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf

Ostfriesenkrimi-Autor Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf lebt von Mord und Totschlag. Seit der Gelsenkirchener von Köln nach Ostfriesland zog, pflastern Leichen seinen Weg. Und das Publikum liebt ihn dafür. Millionen Krimi-Fans folgen seinen Spuren.

Klaus-Peter Wolf und Gisela Steinhauer

Klaus-Peter Wolf und Gisela Steinhauer

Zum Glück hat er damals nicht auf seinen Freund gehört. "Tu diesem Landstrich nicht so etwas Grauenvolles an", war dessen Warnung, als Klaus-Peter Wolf ihm von der Idee erzählte, ein Gesellschaftspanorama von Ostfriesland zu verfassen - mit lauter Leichen in Moor und Marsch. Der Gelsenkirchener schlug den Ratschlag in den Wattwind und wurde zum Bestsellerautor. 11 Millionen Exemplare seiner Ostfriesenkrimis sind seither verkauft. Scharenweise strömen Besucher an die Mord-Stätten und Wolf sitzt am Deich und sorgt für Nachschub.
Im Tischgespräch mit Gisela Steinhauer erzählt er auch von den Leichen, die er im Keller hat.

Redaktion: Florian Quecke

Ostfriesenkrimi-Autor Klaus-Peter Wolf

WDR 5 Tischgespräch 15.05.2019 53:15 Min. Verfügbar bis 15.05.2020 WDR 5

Download

Stand: 06.05.2019, 12:05