Live hören
Jetzt läuft: Get Along (feat Pace Won) - Instrumental von Morcheeba

China-Korrespondent Johnny Erling

Johnny Erling

China-Korrespondent Johnny Erling

Während der Kulturrevolution war er das erste Mal in China. Er war da bei Maos Tod, er hat Öffnung und Aufstieg des Landes erlebt und das Massaker auf dem Tiananmen Platz. Im Gespräch mit Maria Ott blickt er auf ein zerrissenes Land.

Johnny Erling war Korrespondent für mehrere Zeitungen, seit Studienzeiten hat er sich für das damals exotische Land interessiert. Er war Student in Peking vor über 40 Jahren, er fuhr noch im Pulk der Fahrräder über die Felder, die heute dem mittlerweile siebtem Ring der Millionenmetropole weichen mussten. Seit 1998 hat er keinen Volkskongress verpasst und immer wieder ist er Geschichten einfacher Menschen nachgegangen, die für ihn zum Bild des Riesenreiches gehören. Politische Verfolgung, Umweltkatastrophen, Gesundheitsprobleme, wie sie sich auch aktuell beim Umgang der Regierung mit dem Corona-Virus zeigen - er ist tief eingetaucht in ein für uns widersprüchliches Land und hat nie die Distanz verloren, um darüber zu berichten.

Redaktion: Ulrich Horstmann

China-Korrespondent Johnny Erling

WDR 5 Tischgespräch 19.02.2020 53:36 Min. Verfügbar bis 19.02.2021 WDR 5

Download

Stand: 11.02.2020, 11:30