Live hören
Jetzt läuft: Dancing in the Rain von Ralph Kiefer
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Iris Wolff im Tischgespräch mit Andrea Burtz

Iris Wolff

Iris Wolff im Tischgespräch mit Andrea Burtz

Als ihre Familie 1985 aus dem Banat auswanderte, war Iris Wolff acht Jahre alt und hatte schreckliches Heimweh. Längst ist die Dozentin für Kunstvermittlung in Deutschland zu Hause. Beim täglichen Schreiben kehrt sie jedoch immer wieder in ihre Heimat zurück.

Kritiker*innen loben Iris Wolffs lyrische Sprache. Im vergangenen Jahr war ihr Roman "Die Unschärfe der Welt" für den Deutschen Buchpreis nominiert. Im WDR 5 Tischgespräch gibt sie Einblick in ihre Sammlung besonderer Wörter und berichtet vom Einfluss einer thailändischen Echse auf ihre Schreibgewohnheiten.

Warum die Autorin immer eine Tafel Schokolade im Schrank hat und sich genau sieben Schafe auf der Wiese vor ihrem Fenster wünscht, das hat sie Andrea Burtz im Gespräch verraten.

Redaktion: Volker Schaeffer

Iris Wolff im Tischgespräch mit Andrea Burtz

WDR 5 Tischgespräch 12.05.2021 52:19 Min. Verfügbar bis 11.05.2022 WDR 5


Download

Stand: 05.05.2021, 14:29