Live hören
WDR 5 Radio mit Tiefgang
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Andreas Tölke im Tischgespräch mit Gisela Keuerleber

Andreas Tölke

Andreas Tölke im Tischgespräch mit Gisela Keuerleber

Der ehemalige Lifestyle-Journalist Andreas Tölke hat früher über Luxus und Moden an den angesagten Hotspots der Welt berichtet. Heute ist er Kümmerer für Geflüchtete – eine Lebensaufgabe, die ihn gelassener und glücklicher gemacht hat.

Als flüchtende Menschen im Winter 2015 aus Syrien in Berlin ankamen, kampierten sie in der Kälte vor der Behörde, um sich registrieren zu lassen. Dieser Anblick hat Andreas Tölke zutiefst berührt. Spontan nahm er einige in seiner Wohnung auf – für eine Nacht, manchmal auch länger. Etwa 400 Menschen haben im Laufe der Zeit bei ihm gelebt. Um ihnen eine Perspektive zu geben, gründete er das Restaurant-Projekt "Kreuzberger Himmel".

Andreas Tölke

Andreas Tölke mit Frank-Walter Steinmeier

Der heute 60-jährige Andreas Tölke führte zuvor ein Leben im Luxus. Als Lifestyle-Journalist traf er die Reichen und Schönen und residierte in den teuersten Hotels. Doch in seinem neuen Leben, so Tölke im Tischgespräch mit Gisela Keuerleber, sei er gelassener und glücklicher. Und er habe mit Hilfe eines Geflüchteten, einem Juden aus dem Nord-Irak, seine eigenen, verschütteten jüdischen Wurzeln entdeckt. Er fragt sich oft: "Hätte jemand meiner Großmutter geholfen, wäre sie nicht in Auschwitz ermordet worden, und dann wären meine Mutter und auch ich in einer vollständigen Familie aufgewachsen."

Redaktion Ulrich Horstmann

Andreas Tölke im Gespräch mit Gisela Keuerleber

WDR 5 Tischgespräch 08.12.2021 53:14 Min. Verfügbar bis 07.12.2022 WDR 5


Download