Hand aufs Herz

Schriftzug Ganz ehrlich auf Wand gesprüht

Hand aufs Herz

Von Nicola Reyk und Eva Bendix

Untersuchungen zufolge verstößt jeder von uns bis zu zweihundert Mal täglich gegen das Achte Gebot. Nur so ist menschliches Zusammenleben überhaupt möglich, sagen Soziologen.

Die Feature-Serie steht befristet zum kostenlosen Download zur Verfügung.

"Du sollst nicht lügen", fordern alle großen Religionen. Doch erst im Spannungsfeld zwischen Lüge und Wahrheit entsteht ein realistischer moralischer Kompass. In der Welt der Kunst ist die perfekte Täuschung zu einer eigenen Sparte geworden, mit der sich viel Geld verdienen lässt. Und das Spiel mit vorgetäuschten Realitäten, das die Menschen von jeher fasziniert hat, erreicht in der Welt des World Wide Web eine neue, unüberschaubare Dimension.

Alltagslügen (1/4) - 05.11.2017

Die moderne Soziologie hält die Lüge für ein Merkmal der sozialen Intelligenz. Kinder lernen erst mit ungefähr vier Jahren zu lügen – für Entwicklungspsychologen ein Zeichen von Eigenständigkeit. Gleichzeitig gilt die Ehrlichkeit in unserer Gesellschaft als hohes Gut – wie passt das zusammen?

Hand aufs Herz (1/4) - Alltagslügen

WDR 5 Tiefenblick | 05.11.2017 | 28:55 Min.

Download

Täuschung, Tarnung, Illusion (2/4) - 12.11.2017

Die Spur der Täuschung zieht sich von der Mimikry im Tierreich bis zum Militär. Die tierischen Kontrahenten liefern sich einen wahren Rüstungswettlauf – und sind damit Vorbilder für die Armeen dieser Welt.

Hand aufs Herz (2/4) - Täuschung, Tarnung, Illusion

WDR 5 Tiefenblick | 12.11.2017 | 28:58 Min.

Download

Original oder Fälschung? (3/4) - 19.11.2017

Wer die Kunst des Lügens richtig beherrscht, kann damit viel Geld verdienen. In der Kunstszene boomt das Geschäft mit perfekten Kopien - zuletzt im spektakulären Betracchi-Kunstfälscherskandal.

Hand aufs Herz (3/4) - Original oder Fälschung?

WDR 5 Tiefenblick | 19.11.2017 | 28:52 Min.

Download

Es war einmal … (4/4) - 26.11.2017

Märchen haben die Menschen seit jeher in andere Welten entführt. Neue Möglichkeiten – und Gefahren – bieten dagegen virtuelle Welten, die jede denkbare Identität zulassen. Avatare entwickeln im www ein Eigenleben, das nichts mit der Wirklichkeit der Spieler zu tun hat.

Hand aufs Herz (4/4) - Es war einmal...

WDR 5 Tiefenblick | 26.11.2017 | 28:54 Min.

Download

Ausstrahlung vom 5. bis 26. November 2017
Von Nicola Reyk und Eva Bendix
Produktion: WDR 2013
Redaktion: Dorothea Wallefeld

Stand: 07.11.2017, 10:02