Bau von Einfamilienhäusern verbieten?

Straße mit Reihenhäusern

Bau von Einfamilienhäusern verbieten?

Im Hamburger Norden haben es Hausbauer schwer. Dort ist es bereits verboten, Einfamilienhäuser zu bauen, denn die Häuser seien ökologisch und sozial nicht nachhaltig. Könnte das Modell auch woanders Schule machen? Und platzt der Traum vom Eigenheim? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

Das Reihenhaus mit großem Garten. Die eigenen vier Wände, mit genug Platz für die Familie. Für viele Deutsche ist das nach wie vor ein Traum. Die Corona-Krise konnte diesem Traum erst mal wenig anhaben, gerade jetzt sehnen sich viele nach mehr Platz. Und die Grundstückspreise sind immer noch hoch.

Gleichzeitig herrscht in den Großstädten Wohnungsnot. Einige Vertreter der Grünen sprechen sich klar gegen das Einfamilienhaus aus. Es habe eine schlechte Ökobilanz und nehme zu viel Platz ein – für zu wenige Bewohner. Schließlich könnten auf derselben Fläche mehrere Menschen leben.

In Hamburg-Nord wird das Prinzip seit nun einem Jahr angewendet. Auch in anderen Kommunen wird zumindest darüber diskutiert. Im Wahlkampf sprachen sich etwa die Krefelder Grünen in ihrem Programm gegen flächenintensive Einfamilienhaus-Siedlungen auf der grünen Wiese aus.

Gegner befürchten das Ende vom individuellen Wohntraum. Außerdem sei ein Verbot nicht der richtige Weg. Denn wenn es nur noch Mehrfamilienhäuser am Stadtrand gäbe, wäre die Infrastruktur schnell überlastet. Alternativ könnten Investitionen dazu führen, Mehrfamilienhausprojekte zu fördern, ohne dass das Einfamilienhaus ausstirbt. Denn das ist immer noch der Traum vieler Deutscher, das belegen auch Zahlen: Jährlich entstehen über 140.000 neue Häuser in Deutschland.

Ist das Einfamilienhaus noch zeitgemäß oder eine ökologische Sünde? Hat der Traum vom Einfamilienhaus in Zeiten von wachsender Urbanisierung und Klimawandel Zukunft? Was, wenn andere Städte nachziehen, um der Wohnungsnot zu trotzen? Bieten sich neue Chancen, wenn Einfamilienhäuser gebaut werden? Welche Alternativen entstehen?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Daniel Fuhrhop, Wirtschaftswissenschaftler, Autor ("Verbietet das Bauen!")

Redaktion: Ulrich Horstmann und Regina Tanne

Bau von Einfamilienhäusern verbieten?

WDR 5 Tagesgespräch 02.02.2021 45:26 Min. Verfügbar bis 02.02.2022 WDR 5


Download

Kommentare zum Thema

Noch keine Kommentare