Alice Schwarzer Porträt

Alice Schwarzer zum 80.: Welchen Feminismus brauchen wir?

Über Alice Schwarzers Kampf für Frauenrechte wird derzeit viel geschrieben und diskutiert. Er gehe nicht weit genug, so die Einen. Oder sei längst gewonnen, so die Anderen. Welchen Feminismus brauchen wir? Diskutieren Sie mit im WDR 5 Tagesgespräch!

Alice Schwarzer wird am Samstag 80 Jahre alt. Ihr Kampf gegen den Paragrafen 218, gegen Sexismus und für Frauenrechte allgemein wird derzeit viel gewürdigt. Sie gilt als Vorreiterin, als Deutschlands bekannteste Feministin. Ihre Verdienste für die Frauenbewegung sind unumstritten. Die Frauen von heute sollten sich über die erkämpfte Freiheit "einfach freuen", sagte sie kurz vor ihrem Geburtstag der "Augsburger Allgemeinen". Sie erwarte dafür keinen Dank.

Schwarzer hat sicher schon immer polarisiert. Seit einigen Jahren sieht sie sich aber scharfer Kritik ausgesetzt, vermehrt auch von Feministinnen, die ihr Dogmatismus vorwerfen und sich von ihrem Ansatz abgrenzen. Ihr Feminismus sei nicht inklusiv genug, sagen sie und meinen unter anderem Schwarzers Positionierung gegen das Kopftuch als Symbol der Unterdrückung, die manche als islamophob werten. Auch ihre Thesen zur Transgeschlechtlichkeit ("Trans ist Trend") lehnen jene Aktivistinnen ab, die den Kampf für die Rechte von Transpersonen als Teil der feministischen Agenda verstehen.

Schwarzer und die jungen Feministinnen sind sich hingegen einig, dass wir von echter Gleichberechtigung noch weit entfernt sind. Einkommensungleicheit, Altersarmut, Karrierechancen, Verantwortung für Kinder- und Altenpflege: Vieles davon benachteiligt Frauen heute noch massiv.

Welchen Feminismus brauchen wir also? Wie viele Rechte müssen sich Frauen heute noch erkämpfen? Was verstehen Sie unter Feminismus? Welche Rolle kommt den Männern dabei zu? Was sind die Veränderungen, die noch ausstehen? Was haben Frauen wie Alice Schwarzer erreicht?

Rufen Sie uns während der Sendung an (WDR 5 Hotline 0800 5678 555).

Gast: Lisa Ortgies, Moderatorin Frau TV

Redaktion: Willi Schlichting und Chris Hulin

Alice Schwarzer zum 80.: Welchen Feminismus brauchen wir?

WDR 5 Tagesgespräch 02.12.2022 46:04 Min. Verfügbar bis 02.12.2023 WDR 5


Download